Presse
  •  

Rembrandtstraße in Möhringen gesperrt

07.07.2014 Verkehr/Mobilität
Die Arbeiten für das letzte Teilstück des Radweges in der Rembrandtstraße in Möhringen zwischen Kreisverkehr Probststraße und Vaihinger Straße beginnen am Mittwoch, 9. Juli. Sie werden bis Ende August abgeschlossen.

Während dieser Zeit ist die Rembrandtstraße ab dem Kreisverkehr Probststraße in Fahrtrichtung Vaihinger Straße gesperrt. Die Zufahrt zum Kaufland wird aufrecht erhalten. Der Verkehr wird über die Probst- und Balinger Straße umgeleitet. An der Einmündung Balinger/Vaihinger Straße wird für ein sicheres Einfahren eine provisorische Ampelanlage eingerichtet.

Zunächst wird im Bereich zwischen Kaufland und Einmündung Leinenweberstraße gearbeitet. Dort wird am Stadtbahnübergang eine neue Signalanlage für die Querung der Fußgänger und Radfahrer gebaut. In einer zweiten Bauphase wird dann zwischen Leinenweber- und Vaihinger Straße gearbeitet.

Das Tiefbauamt ist bestrebt, die Auswirkungen der Baumaßnahme so gering wie möglich zu halten, bittet jedoch um Verständnis, dass diese Arbeiten nicht ohne Beeinträchtigung durchgeführt werden können.