Presse
  •  

Wappenrondell erneuert

10.07.2014 Aktuelles
Das Wappenrondell in der Oberen Königstraße an der Ecke Büchsen- und Schulstraße präsentiert sich nun wieder wie neu: Mitte Mai begann die Sanierung der Fläche mit ihren Plattenbelag.

Bereits im Februar waren die zehn Wappen entfernt und nach München zur Mayer'schen Hofkunstanstalt transportiert worden. Diese Firma hat das nötige Fachwissen für deren Restaurierung.

Die Städtewappen sind entsprechend der Himmelsrichtung ausgerichtet, in der die Partnerstädte liegen. In der Mitte des Rondells zeigt eine Windrose die Himmelsrichtungen an. 

Rondell aus dem Jahr 1977

Die Fläche des Wappenrondells war aus Zeitgründen bei der Sanierung der Oberen Königstraße in den Jahren 2007 und 2008 ausgespart worden.

Wappen und Belag waren vor der Sanierung in einem schlechten Zustand. Die Arbeiten kosteten 150 000 Euro, davon entfielen 30 000 Euro auf die Restaurierung der Wappen.

Das Rondell wurde zusammen mit der Oberen Königstraße in den Jahren 1976 und 1977 hergestellt.