Presse
  •  

Gerberviertel: Knotenpunkte in den Sommerferien gesperrt

28.07.2014 Verkehr/Mobilität
Im Rahmen der Umgestaltung des Straßenumfeldes um das Gerber in Stuttgart-Mitte werden die Knotenpunkte Marien-/Sophienstraße und Sophien-/Tübinger Straße von Montag, 4. August, bis Freitag, 12. September, in drei Bauphasen umgebaut.

Bauphase eins vom 4. bis zum 15. August

Der Knotenpunkt Marien-/Sophienstraße wird gesperrt. Die Zufahrt für die Häuser Sophienstraße 35 bis 41 erfolgt über den Rotebühlplatz. Ins Gerberviertel gelangen die Verkehrsteilnehmer über die Christophstraße.

Bauphase zwei vom 15. bis zum 25. August

Die Sophienstraße wird im Bereich von Gebäude 32 gesperrt. Die Ausfahrt aus der Marienstraße 28 bis 38 und der Sophienstraße 35 bis 41 erfolgt über den Rotbühlplatz. Ins Gerberviertel gelangt man weiterhin über die Christophstraße.

Bauphase drei vom 26. August bis zum 12. September

Der Knotenpunkt Sophien-/Tübinger Straße wird gesperrt. Die Ausfahrt aus der Marienstraße 28 bis 38 und der Sophienstraße 24 bis 41 erfolgt über die Krumme Straße. Ins Gerberviertel kommen die Verkehrsteilnehmer über die Christophstraße.

Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Umleitungs- und Hinweistafeln und um besondere Umsicht beim Passieren des Baustellenbereichs.

Zufahrtswege Gerberviertel Bauphase 1 (PDF)