Presse
  •  

Online-Kontaktbörse für Baugemeinschaften startet

20.08.2014 Aktuelles
Das gemeinschaftliche Wohnen in einer Baugemeinschaft bietet eine Reihe von Vorteilen. Die Kosten sind gegenüber Wohnungen, die von Investoren gebaut wurden, bei Kauf und Miete geringer.

Gleichzeitig bieten Projekte von Baugemeinschaften die Chance, sowohl die eigene Wohnung als auch das künftige Quartier gemeinschaftlich und dennoch individuell mitzugestalten. Damit Interessierte leichter zusammenfinden können, bietet die Stadt jetzt eine Online-Kontaktbörse an. Denn auch die Stadt profitiert von diesem zusätzlichen Marktsegment, das die klassischen Angebote auf dem Wohnungsmarkt ergänzt. Denn Baugemeinschaften sind an ihrem Standort interessiert und engagiert. Sie entwickeln sozial ausgewogene, generationenübergreifend organisierte Gemeinschaften, die zu stabilen Nachbarschaften in Stadtvierteln beitragen können.

Vergabeverfahren für Bauplätze zum Festpreis

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat bereits im Jahr 2012 die Kontaktstelle Baugemeinschaften im Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung eingerichtet und vergibt seit 2013 in einem mehrstufigen Vergabeverfahren regelmäßig Bauplätze zu Festpreisen. Teilnehmen können verschiedene Formen gemeinschaftlich orientierter Baugruppen wie selbst organisierte und professionell betreute Baugemeinschaften oder Mietwohnprojekte.

Anschluss an Gruppen und Gleichgesinnte finden

Eine Gemeinschaft, die ein solches Projekt meistern will, braucht passende Mitstreiter. Neben Freunden und Bekannten werden daher oft weitere Interessierte gesucht. Um diesen wichtigen Schritt zu unterstützen, hat die Kontaktstelle Baugemeinschaften eine Online-Kontaktbörse eingerichtet. Dieses kostenlose Angebot ist Teil der städtischen Serviceplattform. Sie hilft Interessenten, Anschluss an eine bestehende Gruppe zu finden oder Kontakt zu Gleichgesinnten aufzunehmen, um selbst eine Gruppe zu gründen. Bereits bestehende Gruppen wiederum können weitere Interessierte für ihr Projekt suchen.

Komfortable Suchfunktionen

Auf der Plattform kann jeder sein eigenes, zunächst noch anonymes Profil anlegen und Angaben zu seinen Vorstellungen vom gemeinschaftlichen Wohnen, zum bevorzugten Standort oder der Eigentumsform machen. Die komfortable Suchfunktion der Plattform hilft, unter den hinterlegten Profilen das Passende zu finden. Die Suche steht auch nicht registrierten Interessenten offen.

Die Suchfunktion der Kontaktbörse ist unter service.stuttgart.de/lhs-services/baugemeinschaften/ zu finden. Die Registrierung auf der Service-Plattform ist möglich unter service.stuttgart.de. Weitere Informationen zum Thema Baugemeinschaften unter www.stuttgart.de/baugemeinschaften.