Presse
  •  

"Jedes Kind hat Rechte!" - Weltkindertag am Samstag, 20. September

10.09.2014 Kinder/Jugend
Zum Weltkindertag finden zwischen Dienstag 16., und Samstag, 27. September, in zehn Stuttgarter Stadtbezirken Veranstaltungen für Kinder und mit Kindern statt. Zahlreiche Feste und Aktionen wurden von örtlichen Einrichtungen und Ehrenamtlichen als Kooperationsveranstaltungen organisiert.

Der Weltkindertag ist ein Tag mit viel Spaß und Spiel für die Kinder, aber auch ein politischer Tag, weil auf die Rechte der Kinder in der Welt und im eigenen Land aufmerksam gemacht werden soll. Die Vereinten Nationen haben das Übereinkommen über die Rechte des Kindes (UN-Kinderrechtskonvention) am 20. November 1989 verabschiedet.

Fast alle Staaten der Erde haben dieses ratifiziert. Damit verpflichten sich die Länder, ihre Staatsrechte an die Vorgaben des Übereinkommens anzupassen und die Kinderinteressen wahrzunehmen. Ziel ist, die verbrieften Rechte der Kinder auf Versorgung, Entwicklung, Mitbestimmung und Schutz in der ganzen Welt zu beachten und zu verwirklichen.

25. Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention

Das Land Baden-Württemberg hat das Jahr 2014 zum Jahr der Kinder- und Jugendrechte erklärt. Anlass ist der 25. Jahrestag der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention. Die Landesregierung hat das Ziel, die Kinderrechte in die Landesverfassung aufzunehmen und die Mitwirkungsrechte von Kindern und Jugendlichen in der baden-württembergischen Kommunalverfassung zu verankern. So hat sie bereits das Wahlalter bei Kommunalwahlen auf 16 Jahre gesenkt.

Ausstellung im Rathaus

Der Weltkindertag unter dem Motto "Jedes Kind hat Rechte!" ist in das Jahr der Kinder- und Jugendrechte eingebettet. Eine Ausstellung im Rathaus von Mittwoch, 17. September, bis Donnerstag, 9. Oktober, zeigt in vielfältiger Weise Bilder, Objekte und Filme von Kindern und Jugendlichen, die sich im Laufe dieses Jahres mit den Kinderrechten auseinandergesetzt haben. Das Jugendamt organisiert die Ausstellung gemeinsam mit zahlreichen, am Kinderrechtejahr beteiligten Einrichtungen und Institutionen in Stuttgart.

Kindergipfel und Spendenaktionslauf

Auch bei Veranstaltungen in den Stadtbezirken Münster, Bad Cannstatt, Wangen, Stuttgart-Nord und Weilimdorf stehen die Kinderrechte im Mittelpunkt. In Stammheim steigt der 22. Kindergipfel, bei dem die Kinder Politiker als Paten für ihre Anliegen zu gewinnen suchen. Die Untertürkheimer Kinder sammeln bei einem Spendenstationslauf Geld für eine Schule in Nepal.

Im Lindenmuseum erfährt man, wie japanische Kinder sich Unterstützung holen. Mit Spielen, Aktionen und viel Spaß wird das Recht auf Spiel im Schlossgarten in die Tat umgesetzt. Alle Kinder und ihre Familien sind herzlich eingeladen den Weltkindertag zu feiern.

Veranstaltungen zum Weltkindertag 2014 in Stuttgart

  • Stuttgart-Mitte

    Mittwoch, 17. September, bis Donnerstag, 9. Oktober

    "In Stuttgart geht was!" - Ausstellung zum Jahr der Kinder- und Jugendrechte 2014. Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr, im Rathaus-Foyer, ersten und zweiten Obergeschoss, am Marktplatz 1. Veranstalter: Jugendamt und Kooperationspartner, Telefon 216-57711.

  • Bad Cannstatt

    Freitag, 19. September, 14 bis 18 Uhr, auf dem Marktplatz Bad Cannstatt

    "1-2-3 Du bist mit Recht dabei!" - Aktionen rund um das Jahr der Kinderrechte mit Spielen, Informationen, Angeboten wie Tanzworkshop, Kletterturm und viel Spaß.

    Veranstalter: Handlungsfeldkonferenz Jugend Bad Cannstatt, Telefon 216-98440.

  • Wangen

    Freitag, 19. September, 16 bis 19 Uhr, auf dem Plätzle beim B10 Jugendhaus Wangen, Eybacherstraße 19.

    Kinderfest zum Weltkindertag. Veranstalter: Bezirksamt Wangen, AK Kinder, Jugendliche und Familie, Telefon 216-57270.

  • Stuttgart-Nord

    Freitag, 19. September, 14 bis 16 Uhr, in und um die Gemeinderäume von St. Georg, Heilbronner Straße 135.

    "Weltkindertag - Welche Rechte haben Kinder?!" - Kinderfest mit vielen Spielen zu den Kinderrechten, dazu Lieder und Tanz. Veranstalter: verschiedene Einrichtungen aus Stuttgart Nord, Telefon 2571479.

  • Münster

    Dienstag, 16., bis Freitag, 19. September,14 bis 17.30 Uhr, Kindertreff Münster, Moselstraße 25.

    Woche der Kinder- und Jugendrechte rund um die Rechte auf Bildung, Gesundheit, Spielen, Freizeit, Ruhe und Entspannung. Was heißt es konkret, diese Rechte zu haben, was bedeuten sie? Altersgruppe für alle Veranstaltungen: sechs bis zwölf Jahre, Telefon 594303.
    Samstag, 20. September, 14 bis 17 Uhr auf der Wiese vor dem Kindertreff Münster, Moselstraße 25.

    Weltkindertag in Münster - Kinderfest mit Aktionen, Spielen und Bewirtung.

    Veranstalter: Kindertreff Münster und AK Jung in Münster. Altersgruppe: sechs bis zwölf Jahre, Telefon 594303.
  • Stuttgart-Ost

    Samstag, 20. September, 12 bis 17 Uhr im Spielhaus Unterer Schlossgarten.
    AKTION Spiel und Spaß im Park - Spiele für viele, Kreativangebote, Pumptrack, Slackline, Actionpainting. Altersgruppe: sechs bis 13 Jahre. Veranstalter: Spielhaus, KJH Nord, KJH Ostend, Telefon 2626163.
  • Stammheim

    Montag, 22. September, 14 Uhr auf dem Stammheimer Kirchplatz.

    22. Stammheimer Kindergipfel - Stammheimer Kinder suchen für ihre Anliegen prominente Paten, mit Bühnenprogramm, Spiel, Spaß und Bewirtung.

    Veranstalter: Stammheimer Runde, Telefon 216-57315.

  • Stuttgart-West

    Mittwoch, 24. September, 14 bis 15.30 Uhr, Linden-Museum Stuttgart, Hegelplatz 1.

    "Sieben, Fünf, Drei - alle Kinder schauen bei den Göttern vorbei" - Führung im Linden-Museum. In Japan sollte man sich spätestens mit drei Jahren am heimatlichen Schrein vorstellen, um dort für Gesundheit und Glück zu bitten. Für konkrete Probleme im Alltag oder in der Schule gibt's auch noch andere Helfer wie "Manga-Doraemon", den Katzen-Roboter aus der Zukunft. Für Kinder ab acht Jahren (Kindergruppen und Schulklassen bitte gesonderten Termin vereinbaren). Anmeldung bis spätestens Montag, 22. September, dienstags bis donnerstags unter Telefon 2022579 oder unter fuehrung@lindenmuseum.de

  • Untertürkheim

    Freitag, 26. September,14.30 bis 17.30 Uhr auf dem Spielplatz "Alter Friedhof", Großglocknerstraße.

    "Weltkindertag - Kinder helfen Kindern!" Kinder haben das Recht auf Schutz vor wirtschaftlicher Ausbeutung. Auf dem Spielplatz " Alter Friedhof" sind verschiedene Stationen aufgebaut. Hier können Kinder spielerisch Geld verdienen. Das durch den Spendenstationslauf gesammelte Geld wird dann an eine Schule in Nepal gespendet.

    Altersgruppe: sechs bis zwölf Jahre. Veranstalter: Spielmobil Bad Cannstatt und Neckar, KJH Café Ratz, Kindertreff Untertürkheim und weitere Partner, Telefon 33652340.

  • Weilimdorf

    Samstag, 27. September,11 bis 16 Uhr, Löwen-Markt Weilimdorf.

    Weilimdorfer Kinderfest "Remmi Demmi" - Fest für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie mit Kinderflohmarkt, Kreativ- und Spielangeboten und dazu Leckeres zum Essen und Trinken. Veranstalter: Regionale Trägerkoordination Weilimdorf, Telefon 8891257

    Weitere Informationen bei den Veranstaltern und beim Jugendamt unter Telefon 216-57711 oder 216-57715 und unter www.stuttgart.de/jahrderkinderundjugendrechte