Presse
  •  

Ausländische Fachkräfte als Chance für Unternehmen aus Stuttgart und der Region

23.09.2014 Wirtschaft
"Multikultureller Mittelstand: Wie gewinnt und bindet man ausländische Fachkräfte?", so lautet das Thema der Veranstaltung, die im Rahmen des Talente-Forums am Dienstag, 30. September, 16 Uhr, in der Handwerkskammer Region Stuttgart stattfindet.

Hierzu laden die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart (WRS) gemeinsam ein. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Personalverantwortliche kleiner und mittelständischer Unternehmen.

Fehlendes qualifiziertes Personal ist Geschäftsrisiko

Qualifizierte Fachkräfte bilden die Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen. Doch inzwischen ist der Fachkräftemangel in vielen Unternehmen und Berufsfeldern längst spürbar. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen haben große Schwierigkeiten, qualifizierte Fachkräfte zu gewinnen und langfristig als Mitarbeiter zu binden.

Der Fachkräftemangel macht sich längst auf allen Qualifikationsstufen, auch in Stuttgart und der Region, bemerkbar. In Expertenkreisen wird fehlendes qualifiziertes Personal als gewichtiges Geschäftsrisiko für Unternehmen und Wirtschaft eingestuft. Dieser neuen Herausforderung gilt es, sich umgehend zu stellen.

Perspektiven für kleine und mittelständische Unternehmen

Inzwischen ist die Globalisierung auch auf dem Arbeitsmarkt angekommen. So eröffnet die Gewinnung von ausländischen Fachkräften kleinen und mittelständischen Firmen ungeahnte Perspektiven. Für Firmen wie für potenzielle Mitarbeiter ergeben sich Chancen, die über die Stellenbesetzung hinausgehen.

Ausländische Fachkräfte mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen erhalten eine wertvolle berufliche Zukunftsperspektive und bringen dafür ihr Können und Wissen in deutschen Firmen ein. Die Unternehmen profitieren von dem Mehrwert einer multikulturellen Ausrichtung der Belegschaft.

Anwerbung von Fachkräften aktiv angehen

"Die Akquise ausländischer Fachkräfte bietet neue Möglichkeiten und Wege, um den Bedarf an qualifiziertem Personal kurz- wie langfristig zu decken. Entsprechend möchten wir Unternehmen aus Stuttgart und der Region dazu ermutigen, die Anwerbung von Fachkräften aus dem Ausland als neue unternehmerische Chance aktiv anzugehen.

Die Veranstaltung soll den Firmen neue Perspektiven aufzeigen, dem Fachkräftemangel mit praktikablen Lösungen zu begegnen", so Ines Aufrecht, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart.

Internationale Belegschaft für Exportland wichtig

"Schon seit langem haben Großunternehmen auf der Suche nach neuen Mitarbeitern auch das Ausland im Blick. Für unseren exportstarken Mittelstand ist eine internationale Belegschaft aber ebenso wichtig. Bei diesem Talente-Forum zeigen wir, wie kleine und mittlere Unternehmen mit ihren geringeren Möglichkeiten die Belegschaft stärker international ausrichten können", sagt WRS-Geschäftsführer Dr. Walter Rogg.

Diversität als Erfolgsfaktor

Auf dem aktuellen Talente-Forum informieren die Wirtschaftsförderung der Stadt und der Region Stuttgart gemeinsam über Möglichkeiten und Chancen einer Personalakquise, die über die Landesgrenzen hinausgeht. In einem Impulsvortrag referiert Prof. Dr. Meike Tilebein, Leiterin des Instituts für Diversity Studies in den Ingenieurwissenschaften an der Universität Stuttgart, über "Diversität als Erfolgsfaktor für kleine und mittelständische Unternehmen".

Die Chancen kultureller Vielfalt werden anhand von Best Practice-Beispielen der Unternehmen ITgroup und Schnaithmann Maschinenbau GmbH vorgestellt. Beide Firmen beschäftigen bereits erfolgreich ausländische Fachkräfte.

Dienstleistungsangebot für Unternehmen

Ergänzend hierzu präsentiert die Leiterin des neuen Centers "Welcome Service Region Stuttgart", Dr. Verena Andrei, dessen Dienstleistungsangebot für Unternehmen und internationale Fachkräfte. Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit anderen Teilnehmern ins Gespräch zu kommen und dabei Erfahrungen auszutauschen.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Anmeldung, Programm und weitere Informationen unter www.wrs.region-stuttgart.de/talente.on.tour.stuttgart. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.