Presse
  •  

Ein Stuttgarter Fotoalbum für die Zukunft

24.09.2014 Kultur
Aktion "Mein Stuttgart 2014" zur Grundsteinlegung läuft noch bis 5. Oktober.

Die Umbauarbeiten im Wilhelmspalais für das neue Stadtmuseum schreiten voran. Am 4. November wird der Grundstein gelegt, zu dessen Inhalt möglichst viele Stuttgarterinnen und Stuttgarter beitragen sollen. Das Stadtmuseum hat sie mit der Aktion "Mein Stuttgart 2014" aufgefordert, ihren aktuellen Blick auf die Stadt im Bild festzuhalten und an das Museum zu senden. Die Bilder werden ausgedruckt und zu einem Fotoalbum zusammengestellt, das in den Grundstein für das neue Stadtmuseum gelegt wird, um sie für spätere Generationen zu bewahren.

Über 1.100 Bilder seit Juli

Seit Juli sind bereits über 1100 Bilder eingegangen. "Wir sind überwältigt von der Fülle der Fotos, die uns erreicht haben. Stuttgart wird mit all seinen verschiedenen Facetten darin sichtbar. Spätere Generationen können sich über diesen Schatz aus dem Jahr 2014 wirklich freuen", sagt die Leiterin des Planungsstabs Stadtmuseum Stuttgart, Dr. Anja Dauschek.

Die meisten Bilder sind über facebook, twitter, tumblr, instagram, google+ oder flickr mit dem Hashtag #stgt2014 eingegangen. Viele Bilder kamen aber auch per Mail, per Post oder wurden sogar persönlich abgegeben. Das Stadtmuseum postet die Bilder auf der museumseigenen Webseite unter www.stadtmuseum-stuttgart.de/stgt2014.

Zusendung auf vielen Wegen möglich

Bilder für die Aktion "Mein Stuttgart 2014" können noch bis zum 5. Oktober unter folgenden Adressen eingesandt werden: www.facebook.com/stadtmuseum, www.twitter.com/MuseumStuttgart, www.instagram.com/StadtmuseumStuttgart, E-Mail stadtmuseum@stuttgart.de, Postadresse: Planungsstab Stadtmuseum Stuttgart, Stichwort: Grundstein, Eberhardstr. 61, 70173 Stuttgart

Weitere Informationen zum Stadtmuseum Stuttgart finden Sie unter www.stadtmuseum-stuttgart.de und www.stadtlabor-stuttgart.de.