Presse
  •  

Neue Auszubildende im Rathaus

24.09.2014 Aktuelles
Im September dieses Jahres beginnen 309 Auszubildende ihre Berufsausbildung bei der Stadtverwaltung Stuttgart. Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat die neuen Auszubildenden am Mittwoch, 24. September, um 14 Uhr im großen Sitzungssaal persönlich begrüßt und sie im Rathaus willkommen geheißen.

"Allen Auszubildenden, die heute in der Stadtverwaltung anfangen, ein herzliches Willkommen. Dass Sie sich für eine Ausbildung bei der Stadt entschieden haben, ist eine gute Wahl, denn die Stadt bietet eine solide Ausbildung mit guten Zukunftsperspektiven und Aufstiegschancen.

Stadt einer der größten Ausbilder der Region

Mit über 600 Ausbildungsplätzen in der Verwaltung und noch einmal über 750 im Klinikum ist die Stadt einer der größten Ausbilder in der Region", sagte Kuhn. Von Qualifizierten Verwaltungskräften hänge ein hervorragender Service für die Bürgerinnen und Bürger ab, so der OB. Auch die Unternehmen seien auf eine gut funktionierende und zuverlässige Kommunalverwaltung angewiesen.

40 verschiedene Berufe in über 100 Arbeitsgebieten

Die Stadtverwaltung bildet in 40 verschiedenen Berufen aus, die weit über
100 verschiedene Arbeitsgebiete umfassen. Daher ist es wichtig, in möglichst vielen Bereichen die künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch selbst anzulernen. Neben den klassischen Verwaltungsberufen wird seit vielen Jahren erfolgreich im gewerblich-technischen und im medialen Bereich ausgebildet.

Auch die pflegerischen und erzieherischen Berufsbilder sind eine klassische Domäne von öffentlichen Arbeitgebern. Die Ausbildung bei der Stadt ist abwechslungsreich, qualitativ hervorragend und bietet beste Berufsaussichten.

Gute Übernahmechancen

Auch die Ausbildungskampagne "Deine Stadt, Deine Zukunft" hat Wirkung gezeigt, dies beweisen gestiegene Bewerberzahlen bei den Auszubildenden, insbesondere bei jenen mit Migrationshintergrund.

Nach einer erfolgreichen Ausbildung will die Stadt die Azubis nach Möglichkeit weiterbeschäftigen. Der Gemeinderat hat 2012 beschlossen, die Auszubildenden aus den Verwaltungsberufen in ein unbefristetes Arbeits- oder Beamtenverhältnis zu übernehmen. Im gewerblich-technischen, medialen und sozialen Bereich können die Auszubildenden auf Antrag der Ausbildungsämter meist unbefristet übernommen werden.

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung bei der Stadtverwaltung Stuttgart unter www.stuttgart.de/ausbildung.