Presse
  •  

Helga Vetter wird 75 Jahre alt

25.09.2014 Gemeinderat
Alt-Stadträtin Helga Vetter feiert am Donnerstag, 2. Oktober, ihren 75. Geburtstag. Seit 1994 gehörte die Kommunalpolitikerin dem Gemeinderat der Landeshauptstadt an.

Im Juli war sie von Oberbürgermeister Fritz Kuhn nach 20 Jahren Stadtratstätigkeit aus dem Gemeinderat verabschiedet und mit der Erinnerungsmedaille in Gold ausgezeichnet worden. Helga Vetter war ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Technik und im Krankenhausausschuss. In letzterem war sie zudem seit vielen Jahren Sprecherin der CDU-Fraktion. Darüber hinaus gehörte sie dem Ausschuss für Kultur und Medien sowie dem Städtebauausschuss an.

Engagement für junge Familien

Helga Vetter engagierte sich im Gemeinderat besonders für den Erhalt und Ausbau der Maximalversorgung am Stuttgarter Klinikum sowie für die Schaffung von Wohnraum, insbesondere für junge Familien.
Im Stadtbezirk Plieningen war Helga Vetter auch Betreuungsstadträtin ihrer Fraktion.

Ihre politische Laufbahn entwickelte sich aus Tätigkeiten als Bezirksbeirätin und Bezirksbeiratssprecherin in Plieningen. Ehrenamtlich wirkte sie als Elternbeiratsvorsitzende und Erste Vorsitzende des Schwäbischen Frauenvereins sowie als Mitglied verschiedener Parteigremien. Im Jahr 2000 wurde Helga Vetter mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Urlaub an der Nordsee

Heute freut sich die Mutter zweier erwachsener Kinder besonders darüber, dass sie ihre Dienstage und Donnerstage nicht mehr mit der Arbeit in den politischen Gremien verbringen muss, sondern für andere Dinge Zeit hat. Im Urlaub zieht es die Stuttgarterin gern an die Nordsee.