Presse
  •  

"…con fuoco" - Feuerbacher Feierabendkonzert

29.09.2014 Kultur
Nach der Sommerpause startet die Reihe "…con fuoco" - Feuerbacher Feierabendkonzerte im Sitzungssaal des Bezirksrathauses am Donnerstag, 2. Oktober, um 18.30 Uhr mit Sonaten für Violine und Klavier von Ludwig van Beethoven.

Die Stücke zählen zu den Meilensteinen in der Entwicklung der Violinsonate und bilden einen der Höhepunkte der Kammermusikliteratur. Ausführende sind Ovidiu Abramovici (Violine) und Angela Albert (Klavier), die im dritten Konzert die Sonate Opus 12 Nr. 2 in A Dur sowie die Sonate Opus 24 in F Dur (Frühlingssonate) präsentieren.

Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe

Ovidiu Abramovici studierte am Konservatorium von Bukarest Violine und erhielt während dieser Zeit zahlreiche Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben für Solovioline, Trio und Streichquartett.

Im Israel Chamber Orchestra spielte er mit vielen bekannten Dirigenten und Solisten bei Musikfestivals und in bedeutenden Konzertsälen der ganzen Welt. In den vergangenen Jahren hat er sich einen hervorragenden Ruf als Violinpädagoge erworben. Seit mehreren Jahren unterrichtet Abramovici an der Stuttgarter Musikschule, aus seiner Klasse sind zahlreiche erste Bundespreisträger sowie Preisträger internationaler Wettbewerbe hervorgegangen.

Freier Eintritt

Angela Albert erhielt mit fünf Jahren den ersten Klavierunterricht. Bis zum Abitur besuchte sie eine Schule mit dem Schwerpunkt Musik, dann wurde sie an der Akademie für Musik in Cluj in Rumänien zur Konzertpianistin und Klavierlehrerin ausgebildet. Seitdem arbeitet sie unter anderem auch als Klavierbegleiterin.

Die Konzertreihe "...con fuoco" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Stuttgarter Musikschule und dem Bezirksamt Feuerbach.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei. Der Sitzungssaal des Bezirksrathauses Feuerbach ist barrierefrei zugänglich.