Presse
  •  

OB Kuhn auf der EXPO REAL 2014

01.10.2014 Gemeinderat
Oberbürgermeister Fritz Kuhn besucht am Montag, 6. Oktober, die EXPO REAL in München. Auf der internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen ist auch Stuttgart vertreten.

OB Kuhn sagte vorab: "Auf der Expo Real erreichen wir die Entscheider aus der Immobilienbranche - ihnen wollen wir zeigen, warum Stuttgart einer der innovativsten und erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland und Europa ist. Wir kommen auch nicht mit leeren Händen."

Topographische Herausforderungen innovativ angehen

Stuttgart biete in nächster Zeit zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten, etwa im Neckarpark, im Quartier am Wiener Platz in Feuerbach oder im Gewerbegebiet Weilimpark. "Wir brauchen innovative Projektentwickler, die mit den topographischen Herausforderungen des Bauens in Stuttgart kreativ umgehen", so Kuhn weiter.

Über 1.660 Aussteller auf 64.000 Quadratmetern

Die EXPO REAL ist die größten Messe für Immobilien und Investitionen in Europa. Dort präsentieren vom 6. bis 8. Oktober 1.663 Aussteller auf 64.000 Quadratmetern ihre Angebote rund um Immobilien und Investitionen. Der Gemeinschaftsstand Region Stuttgart ist mit über 400 Quadratmetern einer der größten und am besten besuchten.

Die städtische Wirtschaftsförderung zeigt gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH und weiteren 28 Partnern die Palette der hiesigen Kompetenz in der Finanz- und Immobilienwirtschaft.

Stand der Region Stuttgart

Der Stand Region Stuttgart ist in Halle B1, Stand 120, auf dem Münchner Messegelände.

Weiterführende Informationen unter: www.exporeal.region-stuttgart.de