Presse
  •  

Elektromobilität für Jugendliche

02.10.2014 Aktuelles
Der Stuttgarter Jugendrat und die Abteilung Mobilität der Landeshauptstadt informieren am Montag, 6. Oktober, ab 18.30 Uhr im Mittleren Sitzungssaal des Rathauses gemeinsam über Elektromobilität.

In Vorträgen, Diskussionen und Tests von Fahrzeugen werden Jugendliche an das Thema herangeführt. Ziel ist es, das Potenzial von E-Mobilität als Teil eines erweiterten Mobilitätsangebots in Stuttgart aufzuzeigen.

Praxisbeispiele und E-Fahrrad-Test

Zugleich sollen die Chancen von Elektrofahrzeugen für die Reduzierung von Emissionen, aber auch kritische Punkte in der Nutzung von Elektrofahrzeugen offen thematisiert werden. Anhand konkreter Beispiele bekommen die Jugendlichen einen Eindruck über das vorhandene Angebot an Elektrofahrzeugen in der Stadt. Im praktischen Teil der Veranstaltung rund um das Rathaus und in der Eberhardstraße können Elektrofahrräder getestet werden. Zudem erfahren die Jugendlichen, wie die Verleihsysteme "call-a-bike" und "car2go" funktionieren.

Das Treffen ist Teil einer Veranstaltungsreihe des EU-Projekts 2MOVE2, die in Stadtbezirken bestimmte Zielgruppen anspricht.