Presse
  •  

"Sport im Park": Angebote im Winterhalbjahr und positive Bilanz nach Ende der Saison

03.11.2014 Sport

Auf vielfachen Wunsch gibt es auch im kommenden Winter wieder zwei "Sport im Park"-Winterstandorte. Kalte Temperaturen sollen die Teilnehmer nicht abhalten, die Übungsleiter garantieren, dass niemand frieren muss. Die Angebote "Bewegung im Freien" finden dienstags von 17 bis 18 Uhr, in Stuttgart-Münster beim Kultur- und Sportzentrum auf der Festwiese, Moselstraße 25, sowie "Gymnastik am Lindenbachsee", mittwochs von 10.15 bis 11.15 Uhr, in Weilimdorf, statt.


Weitere Angebote im Winterhalbjahr bieten die "Bewegten Apotheken", die alle älteren Menschen einladen, einmal wöchentlich einen Quartiersspaziergang zu unternehmen. Gerade im Winterhalbjahr fördert Bewegung an der frischen Luft Wohlbefinden und Gesundheit. Die Sophien-Apotheke in Cannstatt startet montags von 10.30 bis 11.30 Uhr, die Giebel Apotheke in Weilimdorf, dienstags von 10 bis 11 Uhr, die Engel-Apotheke in S-West, dienstags von 16 bis 17 Uhr sowie die Schubert-Apotheke in Botnang, mittwochs von 10.30 bis 11.30 Uhr. Treffpunkt ist vor der jeweilige Apotheke. Die Veranstaltung "Begleitet Bewegen" findet in Bad Cannstatt Sommerrain, im DRK Seniorenzentrum "Haus am Sommerrain", freitags von 10 bis 11 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Angebote sind kostenlos.

Insgesamt 11.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren vom 4. Mai bis 28. September bei insgesamt 36 Fitness- und Gesundheitsangeboten pro Woche aktiv. Das sind rund 4000 Menschen mehr als 2013. Damit ist Sport im Park" weiterhin auf Erfolgskurs. "Die große Nachfrage ist eine Bestätigung des Konzepts und zeigt, dass "Sport im Park" nach fünf Jahren nicht mehr aus Stuttgarts Grünanlagen wegzudenken ist", bilanziert Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport. Die überwältigende Resonanz ist insbesondere das Resultat der professionellen Umsetzung der verschiedenen im Programm aktiven Sportanbieter und Trainer. Informationen zu Sport im Park unter www.stuttgart.de/sportimpark oder beim Amt für Sport und Bewegung, Carolin Barz, Telefon 216-59810.