Presse
  •  

Auszeichnung für die Initiative Z

17.11.2014 Soziales

Die Initiative "Z - Zeit und HerZ" wurde mit dem Innovationspreis 2014 der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Familienberatung unter Mitwirkung des Bundesfamilienministeriums ausgezeichnet.


Beworben hatte sich die städtische Initiative an der Ausschreibung "Innovative Projekte in der Familienbildung" zum 60-jährigen Bestehen der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienbildung und Beratung. Das Elternseminar wurde mit drei weiteren Trägern für den 2014 erstmalig ausgelobten Preis ausgewählt.

Seit 2008 ist das Elternseminar des Jugendamtes Träger des bürgerschaftlichen Programms "Initiative Z" mit den beiden Formaten "Paten begleiten Familien" und "Interkulturelle Begleitung von Familien". Die Idee der Familienpatenschaften wurde 2004 zum Spitzenreiter einer öffentlichen Ideenwerkstatt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Jedes Kind zählt" des Jugendamtes gekürt. Nach einer viermonatigen Konzeptphase im Elternseminar ging das Projekt "Paten begleiten Familien" im Januar 2006 in die Praxis. Neu zugezogene Familien, Alleinerziehende oder Familien ohne ein greifbares verwandtschaftliches Netzwerk erhalten Kontakt zu freiwillig engagierten Paten, die das Aufwachsen der Kinder begleiten und sich für die Fragen und den Alltag junger Familien interessieren.

Im April 2009 folgte das Programm "Interkulturelle Begleitung von Familien" mit dem Ziel, Zuwandererfamilien zu unterstützen und damit einen Beitrag für ein besseres Miteinander im international geprägten Stuttgart zu leisten. Aktuell bestehen 140 Wahlbeziehungen im gesamten Stadtgebiet.

Von Anfang an hatte die "Initiative Z" die gesamte Familie im Blick und war mit diesem Ansatz vor neun Jahren eine der ersten in Stuttgart. Die ehrenamtlich Engagierten treffen sich wöchentlich mit den Müttern und Kindern - in der Regel zuhause bei der jeweiligen Familie. Mit diesem anspruchsvollen Profil sind besondere Herausforderungen verbunden, die eine professionelle, verlässliche Begleitung der Beteiligten erfordert und die Elemente Beratung, Coaching und Weiterqualifizierung beinhaltet. Für die Mitarbeiterinnen der "Initiative Z" bedeutet das, am Puls der Zeit zu bleiben und stets auch auf gesellschaftliche Veränderungen zu reagieren, wie beispielsweise die kleineren Zeitfenster bei Familien, deren Kinder Ganztagesschulen besuchen. Nicht zuletzt steht das "Z" für Zeit und HerZ als programmatisches Motto auf allen Ebenen - vom telefonischen Erstkontakt über die Gestaltung unterschiedlicher Gruppentreffen bis zur Begleitung in sämtlichen Phasen der Patenschaft.

Die Preisverleihung stellt sowohl für das Elternseminar als auch die "Initiative Z" eine große Anerkennung auf Bundesebene dar. Nähere Informationen unter: www.stuttgart.de\elternseminar oder bei Christine Heppner, Telefon 216-80335. christine.heppner@stuttgart.de