Presse
  •  

Deutsche Meisterschaften im Eiskunstlaufen 2015 13. und 14. Dezember 2014 in Stuttgart

25.11.2014 Sport
Die Wettkämpfe finden in der Eiswelt in Stuttgart-Degerloch statt, einer traditionsreichen Eiskunstlaufsportstätte.

Hier haben bereits zahlreiche erfolgreiche deutsche Eiskunstläufer trainiert wie z. B. die ehemaligen WM-Medaillengewinner im Paarlaufen Christina Riegel / Andreas Nischwitz, Heiko Fischer, Astrid Hochstetter, Susanne Stadlmüller, Claudia Tesch, Petra Wagner und Claudia Unger.

Nun werden endlich einmal nationale Titelkämpfe im Eiskunst-laufen in Stuttgart, in der neuen Eiswelt, ausgetragen. Die Vorfreude der Stuttgarter Eiskunstläufer auf diese nationalen Titelkämpfe ist überaus groß. Viele Helfer der Stuttgarter Eislauf-Vereine und des Eissport-Verbandes Baden-Württemberg sind derzeit mit den Vorbereitungen auf die Meisterschaften im Einsatz.  Die Sieger und Platzierten werden sich am Sonntagabend ab 19:30 Uhr mit einem Schaulaufen verabschieden.

In der nacholympischen Saison werden interessante Wett-kämpfe erwartet, wobei mehrere Olympiateilnehmer ihre Meldung für diese Meisterschaften abgegeben haben.

Nicht nur die amtierende Deutsche Meisterin Nathalie Weinzierl aus Mannheim, deren Teilnahme allerdings verlet-zungsbedingt noch nicht ganz sicher scheint, sondern auch der fünffache Deutsche Meister Peter Liebers und die fünffachen deutschen Eistanzmeister Nelli Zhiganshina / Alexander Gazsi kämpfen in Stuttgart um den nationalen Titel in ihrer Disziplin.

Auch talentierte, junge Sportler sind am Start und wollen ihr Können unter Beweis stellen. Aktuell gemeldet sind 10 Herren, 10 Damen, 4 Tanz- und 4 Paarlaufpaare.

 Oberbürgermeister Fritz Kuhn wird die Sportler und Offiziellen am Freitagabend, den 12. Dezember 2014 im Bezirksrathaus Degerloch empfangen und die Titelkämpfe feierlich eröffnen.

Die Bürger und Bürgerinnen der Region Stuttgart können die Titelkämpfe ab Samstag, 13. Dezember 15 Uhr und am Sonntag, 14. Dezember 2014 ab 13:00 Uhr hautnah miter-leben.

Die Sieger und Platzierten werden sich am Sonntag-abend ab 19:30 Uhr mit einem Schaulaufen verabschieden.

Tickets gibt es ab 8,00 EUR bei allen Vorverkaufsstellen der Easy-Ticket Stuttgart, im Internet unter www.easyticket.de und auch bei der Ticket-Hotline 0711 2 555 555.


Deutsche Eislauf-Union e.V.