Presse
  •  

DEKUMO-Verkaufsmesse geht an den Start

27.11.2014 Wirtschaft
Auf der 10. DEKUMO-Verkaufsmesse für Design, Kunst und Mode präsentieren und verkaufen junge Designer, Kreative sowie engagierte Produzenten von Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Dezember, in der Türlenstraße 2, ihre Produkte.

Die DEKUMO versteht sich als ein Ort der Ausstellung, Begegnung und Vernetzung. Rund 140 Aussteller, insbesondere kreative Jungdesigner, erhalten hier eine attraktive Möglichkeit, ihre Unternehmen bekannt zu machen und neue potenzielle Kunden zu erreichen. Die Verkaufsmesse gilt auch in überregionalen Kreisen als wichtige Ausstellerplattform.

Dank der städtischen Initiative und Unterstützung durch die Abteilungen Außenbeziehungen und Wirtschaftsförderung sind erstmals auch 15 Designer aus der Partnerstadt Lodz vertreten.

Bereits im Vorfeld hatte sich die Stadt für die Vernetzung von Kreativen aus Lodz und den DEKUMO-Veranstaltern erfolgreich eingesetzt.

In diesem Jahr feiert die Verkaufsplattform DEKUMO zudem ihr zehnjähriges Bestehen. 2004 hatten der Kommunikationsdesigner Björn Börris Peters und der Architekt Oliver Scholz die Idee, in der Stadt mit den zahlreichen industriellen, kreativen und innovativen Erfindungen ein Forum für Design, Kunst und Mode zu schaffen. Zur DEKUMO erwarten die Veranstalter rund 8000 Besucher. 

Die Öffnungszeiten sind Freitag, 14 bis 22 Uhr, Samstag, 10 bis 22 Uhr, und Sonntag, 10 bis 18 Uhr.

Mehr Information unter www.dekumo.de