Presse
  •  

Fairtrade-Veranstaltung im Westen

01.12.2014 Aktuelles
Der Bezirksbeirat West, die Naturfreunde West und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) laden am Freitag, 5. Dezember, um 20 Uhr im Bürgerzentrum West, Bebelstraße 22, zu einem Informationsabend ein. Silvia Hämmerle berichtet über das Wiederaufforstungsprojekt "Life-Giving Forest" auf den Philippinen sowie die Kooperation mit den Genossenschaften vor Ort, die behinderte Menschen unterstützen.

Auch ein kleines Theaterstück mit dem Titel "Von Bäumen und dem Mut zu handeln" greift die Thematik auf.

Die Philippinen zählen trotz ihrer menschlichen und natürlichen Ressourcen zu den ärmsten Ländern Asiens. Von dem ursprünglich flächendeckenden Regenwald existieren heute nur noch zirka 2,8 Prozent. "Life-Giving Forest" setzt sich für die Wiederbewaldung und die Armutsbekämpfung auf den Philippinen ein. Menschen mit und ohne Behinderung werden dabei unterstützt, eigene Aufforstungsprojekte zu initiieren, um gemeinsam den Teufelskreis von Armut, Umweltzerstörung und Behinderung durchbrechen zu können.

Die Veranstaltung ist Teil der Aktionen zu Fairtrade West.
An dem Abend werden Mango-Produkte von den Philippinen, die aus fairem Handel stammen, zur Verkostung angeboten.

Interessierte sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.