Presse
  •  

Rathaus-Uhr außer Betrieb

23.01.2015 Aktuelles
Die Uhr am Stuttgarter Rathausturm ist aufgrund eines Defekts des Antriebsmotors außer Betrieb. Aktuell wird geprüft, wie aufwendig die Reparatur des knapp 60 Jahre alten Zeitanzeigers ist.

"Wenn der Schaden nicht allzu groß ist und wir die nötigen Ersatzteile besorgen können, wird die Uhr Anfang März wieder in Betrieb gehen", so Gerhard Ruland vom Gebäudemanagement der Stadt Stuttgart.

Die von vielen Plätzen und Orten aus sichtbare Uhr hat einen Durchmesser von rund 4 Metern und befindet sich in einer Höhe von ca. 60 Metern. Es ist die erste größere Reparatur an dem Zeitmesser, der sich dort seit dem Wiederaufbau des Rathauses im Mai 1956 befindet.

Das fünfmal täglich erklingende Glockenspiel aus dem Rathausturm ist nicht beeinträchtigt und weiterhin aktiv.