Presse
  •  

Anmeldung in Kindertageseinrichtungen bis 15. Februar

04.02.2015 Kinder/Jugend
Eltern, die für ihr Kind einen Betreuungsplatz zu Beginn des nächsten Kindergartenjahres 2015/2016 suchen, sollten die Anmeldung in ihrer Wunscheinrichtung oder ihren Wunscheinrichtungen bis spätestens Sonntag, 15. Februar, vornehmen.

Die Einrichtungen bieten in der Regel Anmeldegespräche an. Hierbei können sich die Eltern über die Einrichtung und das pädagogische Konzept, über den Träger, das jeweilige Auswahl- und Aufnahmeverfahren sowie über den Eingewöhnungsprozess informieren und ihr Kind für das neue Kindergartenjahr schriftlich anmelden.

Bis zum 1. April wird den Eltern von der Einrichtung mitgeteilt, ob ihr Kind zu Beginn des neuen Kindergartenjahrs ab 1. August des Jahres, beziehungsweise zu einem anderen Eingewöhnungszeitpunkt im Herbst des Jahres, aufgenommen werden kann. Umgekehrt ist es wichtig, dass die Eltern bis spätestens 1. Mai an die Einrichtung verbindlich zurückmelden, ob sie das Platzangebot annehmen.

Familieninformation des Jugendamtes beantwortet Fragen

Die genannten Termine des Anmeldeverfahrens gelten für die Tageseinrichtungen in evangelischer, katholischer und städtischer Trägerschaft. Eltern-Kind-Gruppen und Waldorf-Einrichtungen und andere haben zum Teil gesonderte Regelungen.

Bei Fragen zur Anmeldung und zur Kinderbetreuung in Stuttgart können sich Eltern gerne an die Familieninformation des Jugendamtes wenden, per E-Mail familieninfo@stuttgart.de, telefonisch unter 0711/216-91020.

Online-Platzbedarfsmeldung im Internet

Weitere Informationen über Kindertageseinrichtungen in Stuttgart, über die Trägerprofile sowie über die Möglichkeit der Online-Platzbedarfsmeldung über KiTs sind im Internet unter
www.stuttgart.de/kits
zu finden.