Presse
  •  

Baurechtsamt genehmigt Bau der John-Cranko-Schule

05.02.2015 Bauen
Die John-Cranko-Schule kann neu gebaut werden. Das Baurechtsamt der Stadt Stuttgart hat jetzt dazu die Genehmigung erteilt.

Der Neubau entsteht am Urbansplatz - oberhalb der Staatsgalerie. Das Vorhaben umfasst unter anderem eine Probebühne mit Platz für 200 Zuschauer, Übungsräume für 150 Schüler sowie ein Wohnheim mit 70 Plätzen.

Bau kostet rund 50 Millionen Euro

Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Stuttgart teilen sich die Kosten von rund 50 Millionen Euro. Die Finanzierung des städtischen Anteils sichert die "Stiftung zur Förderung der John-Cranko-Schule der württembergischen Staatstheater Stuttgart", in die Landeshauptstadt Stuttgart 16 Millionen und die Porsche AG 10 Millionen Euro eingelegt haben.

Das Baurechtsamt hatte den Bauantrag parallel zur Fertigstellung des neuen Bebauungsplanes bearbeitet. Der Gemeinderat hatte am 29. Januar den Bebauungsplan beschlossen, somit wurde das Vorhaben genehmigungsfähig.