Presse
  •  

Initiative erhält Option auf das Garnisonsschützenhaus

06.02.2015 Aktuelles
Der Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen hat in seiner Sitzung am 06.02.2015 entschieden, der "Initiative für das Garnisonsschützenhaus", die sich seit einiger Zeit gebildet sowie Ideen und Konzepte für das Gebäude entwickelt hat, zunächst eine Option für ein Erbbaurecht an dem Anwesen des Garnisonsschützenhaus bis zur Sommerpause (31.07.2015) zu geben.

Voraussetzung hierfür ist die Gründung einer eigenen Rechtspersönlichkeit durch die Initiative. Die Konzeption sieht die Installation einer Bürgergenossenschaft vor.

Weiterhin müssen dem Wirtschaftsausschuss innerhalb des o.g. Zeitraums eine Klärung der genehmigungsrechtlichen Fragen im Wege einer Bauvoranfrage sowie ein Finanzierungsnachweis für die geplanten Umbau- und Renovierungsmaßnahmen vorgelegt werden.

Eine abschließende Vergabeentscheidung des Ausschusses für Wirtschaft und Wohnen ist in der Sitzung am 02.Oktober 2015 vorgesehen.
Garnisionsschützenhaus in Stuttgart DegerlochGarnisionsschützenhaus in Stuttgart Degerloch, Foto: Karl Semle