Presse
  •  

Teilsperrung der Sprunganlage im Inselbad Untertürkheim

17.02.2015 Aktuelles
Aus Sicherheitsgründen wird im Inselbad Untertürkheim während der Saison 2015 der komplette Sprungturm mit seinen Drei-, Fünf-, Siebeneinhalb- sowie Zehnmeter-Plattformen gesperrt.
Die drei Einmeter-Sprungbretter sind davon nicht betroffen, sie können weiterhin benutzt werden. Eine der Dreimeter-Sprunganlagen wird für rund 40000 Euro baulich ertüchtigt und kann bereits im Sommer 2015 wieder genutzt werden. Die Sanierung und Ertüchtigung der Zehnmeter-Sprunganlage ist für 2016 und 2017 vorgesehen.