Presse
  •  

Bewegung kennt kein Alter: Informations- und Mitmachtag in Mönchfeld

19.02.2015 Gesundheit
Regelmäßige körperliche Bewegung hält Muskeln und Gelenke fit und trägt zu einem gesunden und selbstständigen Leben im Alter bei. "Bewegung kennt kein Alter" lautet deshalb das Motto des Informations- und Mitmachtags am Freitag, 27. Februar, von 9.30 bis 13 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum in Stuttgart-Mönchfeld, Barbenweg 11.

Das Amt für Sport und Bewegung lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Stadtteile Freiberg und Mönchfeld ein, sich über altersgerechte Bewegungsangebote zu informieren oder ein passendes Angebot auf der neuen "Bewegungspartnerbörse" für sich zu finden.

Berichte aus erster Hand

Der Bezirksvorsteher des Stadtbezirks Mühlhausen, Ralf Bohlmann, wird den Aktionstag eröffnen. Ein Vortrag informiert über die positiven Auswirkungen regelmäßiger körperlicher Aktivität auf die Gesundheit und Selbstständigkeit bis ins hohe Alter. Danach berichten drei aktive Sportler, wie sie sich trotz Einschränkungen im Alter körperlich fit halten.

Bewegungspartnerbörse und Fitnesstest

Vorgestellt wird auch das neue Projekt "Bewegungspartnerbörse": Gleichgesinnte sollen darüber zueinander finden, weil Bewegung in Gesellschaft besonders viel Spaß macht und bei der Überwindung des "inneren Schweinehundes" hilft.

Ein Fitnesstest vermittelt ein Bild der persönlichen aktuellen Mobilität. Im anschließenden Gespräch beraten Fachleute die Teilnehmer über individuell passende Bewegungsmöglichkeiten, die gleich in verschiedenen Schnupper-Angeboten ausprobiert werden können.

Vereine, Organisationen und Ämter vor Ort

Vor Ort informieren der Turnverein Cannstatt, das Gesundheitsamt, der Bürgerservice "Leben im Alter", die Diakoniestation Stuttgart, das Haus St. Ulrich, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Volkshochschule über ihre Angebote. Neben Informationen werden an den Ständen auch verschiedene Aktionen angeboten. So können Interessierte mittels eines Alternsanzugs des DRK für einige kurze Momente um ein paar Jahre altern.

Weitere Informationen und telefonische Voranmeldung beim Amt für Sport und Bewegung unter Telefon 216-59812, E-Mail Carolin.Barz@stuttgart.de. Die Veranstaltung ist kostenlos und unverbindlich.