Presse
  •  

Bürgergespräch anlässlich der Umgestaltung des Bessarabienplatzes

06.03.2015 Stadtbezirke
Ein Bürgergespräch anlässlich der Umgestaltung des Bessarabienplatzes findet am Freitag, 13. März, um 17 Uhr, vor Ort mit Vertretern der beteiligten Fachämter der Stadt sowie der Bezirksvorsteherin im Stadtbezirk S-Ost, Tatjana Strohmaier, statt.

Anschließend besteht in den Räumlichkeiten des Bezirksrathauses in der Schönbühlstraße die Möglichkeit zur Diskussion.

Im Rahmen der Erörterung um ein Verkehrsberuhigungs- und Lärmminderungskonzept für Stuttgart-Ost hat der Bezirksbeirat Ost die Stadt gebeten, beim geplanten Umbau des Bessarabienplatzes die Kriterien Funktionalität und Sicherheit für die Fußgänger besonders zu berücksichtigen.

Vom Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung wurde daraufhin nach vorheriger Abstimmung mit den zuständigen Ämtern ein Gestaltungsplan für den Bessarabienplatz ausgearbeitet, mit dem Ziel, diesen ausdruckstarken sternförmigen Platz aufzuwerten.

Insbesondere soll durch so genannte Gehwegnasen die Sicherheit für Fußgänger gewährleistet und durch bewirtschaftete Parkflächen die Verkehrssituation verbessert werden. Mit neuen Baumpflanzungen soll das Areal ein neues Gesicht erhalten.

Die Anlieger des Bessarbienplatzes sind dazu aufgerufen, die Vorschläge zu diskutieren, so dass ihre Anregungen in die Planung einfließen können.



Verwandte Themen