Presse
  •  

Endspurt beim Bürgerhaushalt 2015 - OB Kuhn: "Bewerten Sie, was Ihnen wichtig ist"

24.03.2015 Aktuelles
Endspurt: Noch bis Montag, 30. März, können die Stuttgarterinnen und Stuttgarter ihr Votum zu den Vorschlägen des Bürgerhaushalts 2015 online abgeben. Für alle anderen gilt: Spätestens am Donnerstag, 26. März, müssen ihre ausgefüllten Formulare bei der Stadtkämmerei eingehen.

OB Kuhn: Haushalt nahe an Wünschen der Bürger gestalten

Für Oberbürgermeister Fritz Kuhn ist der Bürgerhaushalt ein wichtiges Instrument der öffentlichen Beteiligung. Kurz vor Schluss ruft der OB deshalb noch einmal die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, aktiv in das Verfahren einzusteigen.

Kuhn erklärte: "Machen Sie mit, bewerten Sie die weit über 3000 eingereichten Ideen und tragen Sie so dazu bei, die beliebtesten und wichtigsten Vorschläge für Stuttgart zu bestimmen. Mit Ihrem Votum honorieren Sie nicht nur das Engagement all derer, die beim Bürgerhaushalt 2015 Projekte und Vorschläge eingebracht haben, sondern geben Gemeinderat und Stadtverwaltung auch wertvolle Anhaltspunkte, wie der kommende Haushalt möglichst nahe an den Wünschen der Bürger gestaltet werden kann. Zögern Sie nicht, schauen Sie rein auf www.buergerhaushalt-stuttgart.de ."

Bislang 620.000 Bewertungen

Aktuell machen 12.262 Stuttgarter beim Bürgerhaushalt mit. Insgesamt haben sie bislang rund 620.000 Bewertungen abgegeben. Ursprünglich sind 3.700 Vorschläge zum Beteiligungsverfahren eingereicht worden. Ihre Zahl hat sich jedoch, nach Zusammenfassung gleichartiger Ideen, auf 3.122 reduziert.

Ziel der laufenden Bewertungsphase ist es, die Top-Hundert der am häufigsten befürworteten Vorschläge zu ermitteln. Diese werden nach Abschluss der aktiven Beteiligung von der Stadtverwaltung geprüft und, mit Stellungnahmen versehen, rechtzeitig vor Beginn der Etatberatungen im Herbst an den Gemeinderat weitergeleitet. Außerdem werden in diesem Bürgerhaushalt erstmals auch die beiden höchst-bewerteten Vorschläge jedes Stadtbezirks in die Top-Liste aufgenommen.

Telefonhotline und Online-Portal

Darüber hinaus erhalten Stadträtinnen und Stadträte zu den Haushaltsberatungen auch eine Übersicht aller eingebrachten Ideen. Diese allerdings ohne weitere Erläuterungen seitens der Verwaltung.

Bei Fragen rund um den Bürgerhaushalt steht montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr eine Telefonhotline unter der Nummer 216-91222 zur Verfügung. Die Beteiligungsplattform mit allen Vorschlägen und Informationen zum Verfahren ist unter www.buergerhaushalt-stuttgart.de erreichbar. Hier kann man auch problemlos seine Bewertungen abgeben. Zuvor ist allerdings eine Anmeldung erforderlich.

Computer auch in den Bibliotheken nutzbar

Bürger ohne eigenen Internetzugang können die PC-Plätze der Stadtbibliothek und ihrer Außenstellen nutzen. Wer sich schriftlich beteiligen möchte, muss die von der Stadtkämmerei vorbereiteten Formulare und Listen verwenden. Diese liegen in den Bezirksrathäusern, in den städtischen Bibliotheken, an der Infothek des Rathauses und in der Stadtkämmerei aus. Ausgefüllte Formulare müssen bis 26. März bei der Stadtkämmerei, Schmale Straße 9-13, 70173 Stuttgart, eingehen.

 

Weitere Informationen

Beteiligen Sie sich!