Presse
  •  

Stadt informiert zu Stuttgart 21 in Feuerbach

09.04.2015 Stuttgart 21
Die städtische Bürgerbeauftragte für Stuttgart 21, Alice Kaiser, lädt am Dienstag, 21. April, um 19 Uhr in die Festhalle Feuerbach, Kärntner Straße 48, zu einem Informationsabend ein.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Bezirksvorsteherin Andrea Klöber statt. Vertreter der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH werden Fragen von Bürgerinnen und Bürgern beantworten.

Künftig sechs statt vier Gleise

Die Bauarbeiten zu Stuttgart 21 in Feuerbach schreiten weiter voran. Im Mittelpunkt steht dabei der Bahnhof Feuerbach, denn von dort aus wird die Bahnstrecke zum neuen Hauptbahnhof beginnen. Wo heute vier Gleise verlaufen, sind künftig sechs Gleise unterzubringen.

Ferngleise werden verlegt

Nach Überquerung der Borsigstraße wird die Strecke im Bahnhofsbereich in einem Trogbauwerk zum tiefer liegenden Portal des Tunnels geführt, der Feuerbach mit dem neuen Hauptbahnhof verbindet. Dazu werden die bestehenden Ferngleise verlegt und die Eisenbahnüberführung über die Borsigstraße um zwei Gleise erweitert.

In diesem Zusammenhang stehen in den nächsten Wochen und Monaten rund um den Bahnhof Feuerbach weitere Bauarbeiten an.