Presse
  •  

Mit der Bäderreise unterwegs in die schönsten Mineralbäder der Region

21.04.2015 Aktuelles
Wer im vergangenen Jahr mit einem Bäder-Reisepass auf Tour gegangen ist, erhielt bei jedem Besuch in einem der teilnehmenden Thermalbäder einen Stempel.

Unter den rund 100 Gästen, die sich an der Aktion "Bäder-Reisepass" beteiligt haben und sich diesen in mindestens fünf Mineral- oder Thermalbädern der Region Stuttgart abstempeln ließen, wurde eine siebentägige Bäderreise für zwei Personen verlost.

Gewinner ist "riesig auf die Bäderreise gespannt"

Der Gewinner ist Franz Xaver Welte aus Nürtingen, der eine Woche Urlaub vom Alltag machen und sich dabei von einer weiteren Person begleiten lassen darf. Er nahm am 21. April den Gewinn von Anke Senne, Geschäftsführerin der Bäderbetriebe Stuttgart, entgegen.

"Als ich davon erfahren habe, konnte ich es kaum glauben", freut sich Welte, der schon riesig auf die Bäderreise gespannt ist.

Seinen Gewinn, jeweils zwei Freikarten für die sieben Bäder der Bäderreise mit Übernachtung und Frühstück, nahm Welte im Mineralbad Cannstatt entgegen. Reisen wird der glückliche Gewinner mit dem Bäderreise-Smart.

Gewinner des Bäder-Reisepass Franz Xaver Welte aus Nürtingen und Anke Senne, Geschäftsführerin der Bäderbetriebe StuttgartVergrößernFranz Xaver Welte aus Nürtingen erhält den Preis von Anke Senne, Geschäftsführerin der Bäderbetriebe Stuttgart. Foto: Thomas WagnerFranz Xaver Welte aus Nürtingen erhält den Preis von Anke Senne, Geschäftsführerin der Bäderbetriebe Stuttgart. Foto: Thomas Wagner

Unterschiedliche "Badetempel" der Region entdecken

Unter dem Motto "Bäderreise Region Stuttgart" bieten die Bäder seit 2011 die Möglichkeit, ihre Einrichtungen und attraktiven Angebote kennenzulernen. Im vergangenen Jahr luden sieben Mineral- und Thermalbäder dazu ein, die unterschiedlichen "Badetempel" der Region zu entdecken: das Mineralbad Cannstatt mit Stuttgarts einziger Thermalsole, die Albtherme Bad Urach, das Badhaus Bad Boll, die Panorama-Therme Beuren, die Paracelsus-Therme Bad Liebenzell, das Thermalbad Überkingen und die Vinzenz Therme Bad Ditzenbach.

Entspannung, Wohlgefühl, Freikarten

Die Initiatoren der Bäderreise waren mit der Aktion sehr zufrieden. Auf die Internetseite sei häufig zugegriffen worden und es sei somit gelungen, viele Menschen für die unterschiedlichen Mineral- und Thermalbäder der Region Stuttgart zu interessieren.

Seit dem 1. März geht es mit der Bäder-Reisepass-Aktion bereits in die dritte Runde. Wer sich auf die Entdeckungsreise durch die Bäder der Region begibt, wird nicht nur durch persönliche Entspannung und ein Wohlgefühl belohnt. Als besonderes Bonbon erhält jeder Teilnehmer in diesem Jahr für einen abgegebenen Pass mit mindestens fünf Stempeln zwei Freikarten für sein Lieblingsbad.

Weitere Gewinner im laufenden Jahr

Außerdem werden es in diesem Jahr sieben glückliche Gewinner sein, die jeweils eine Übernachtung mit Frühstück für zwei Personen einschließlich Eintritt in ein Mineral- oder Thermalbad ihrer Wahl erwartet.

Bäder-Reisepässe sind in den teilnehmenden Bädern sowie in den Tourismusbüros erhältlich. Weitere Informationen zu der Bäderreise und Bäder-Reisepässe unter www.baederreise.de.