Presse
  •  

Musterabschnitt in der Johannesstraße zwischen Gutenberg- und der Ludwigstraße wird eröffnet

04.05.2015 Stadtplanung
Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle und Jochen Hutt, Abteilungsleiter für Straßen und Verkehr beim Tiefbauamt, übergeben der Öffentlichkeit am Donnerstag, 7. Mai, um 12 Uhr die neu gestalteten Gehwegflächen in der Johannesstraße 2 zwischen der Gutenberg- und der Ludwigstraße

Von Oktober bis Dezember 2014 wurden die Baumstandorte neu eingefasst, die Gehwegflächen und der sogenannte "Reitweg" erneuert, die Parkplätze neu geordnet sowie der Kreuzungsbereich Johannes- und Ludwigstraße für Fußgänger aufgeweitet. Die bisherige Hängebeleuchtung in der Straßenmitte wurde durch neue Mastleuchten im Gehwegbereich ersetzt. Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn wurden nun noch Spielelemente sowie Sitzbänke aufgestellt.

Die Gehwegflächen bilden mit dem neu angelegten "Reitweg" ein großzügiges Angebot für Fußgänger wie auch zum Verweilen und verbessern die Aufenthaltsqualität in der Johannesstraße. Die Bürgerinnen und Bürger sind zur Eröffnung herzlich eingeladen. Sie können zudem ihre Meinung zum Musterabschnitt gegenüber dem Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle unter E-Mail R.Moehrle@stuttgart.de äußern.