Presse
  •  

Wochenendsperrung am Rosensteintunnel

20.05.2015 Verkehr/Mobilität
Im Rahmen des Straßenbauprojekts Rosensteintunnel sind Arbeiten an den Tunnelbauwerken in Teilbereichen der B10 und B14 am LEUZE-Mineralbad sowie zur Fahrbahnverlegung im Teilbereich der B10 notwendig.

Deshalb werden die Uferstraße und die Neckartalstraße zwischen der Gaisburger Brücke und der Kreuzung Rosensteinbrücke von Freitag, 29. Mai, 22 Uhr, bis Montag, 1. Juni, 5 Uhr vollständig gesperrt. Diese Sperrung betrifft auch den Leuzetunnel und den Berger Tunnel. Eine örtliche Umleitungsstrecke wird eingerichtet. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Hinweise im Leitsystem NeckarPark zu beachten.

Das Parkhaus der Wilhelma ist jederzeit für Besucher erreichbar. Die Zufahrt ist nur über die Cannstatter Straße und die König-Karls-Brücke möglich. Besuchern aus dem Norden wird die Nutzung des Parkhauses Mahle empfohlen.

Das Tiefbauamt bittet die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger an den Umleitungsstrecken um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Karte Umleitung Pressemitteilung Sperrung NeckartalstraßeVergrößernKarte Umleitung Pressemitteilung Sperrung Neckartalstraße. Grafik: Tiefbauamt Stadt StuttgartKarte Umleitung Pressemitteilung Sperrung Neckartalstraße. Grafik: Tiefbauamt Stadt Stuttgart

Weitere Infos

Für Fragen und Informationen steht das Tiefbauamt den Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung unter Bürgertelefon 216-80888, E-Mail    strassenbauprojekt.rosensteintunnel@stuttgart.de, www.stuttgart.de/rosensteintunnel

Die Bürgersprechstunde findet jeweils am 1. und 3. Mittwoch jeden Monats im Baubüro, Neckartalstraße 42/1, zwischen 16 und 17 Uhr statt.