Presse
  •  

Das Freiwilligenmagazin W!N erscheint zum neunten Mal

22.05.2015 Bürgerengagement
Die ehrenamtlichen Macher des Freiwilligenmagazins W!N haben die neunte Ausgabe Juni bis Oktober veröffentlicht. In dem Heft finden sich vielfältige Themen, die teils spannend, teils informativ aufbereitet sind.

Berichtet wird zudem über Menschen, die sich in der Stadt ungewöhnlich stark engagieren.

Krimiautor Wolfgang Schorlau im Freiwilligenmagazin

Auf zwei Seiten werden Personen vorgestellt, die der Wunsch, etwas zu bewegen, mitzumachen oder teilzuhaben verbindet. Als prominente Persönlichkeit der Stadt kommt Wolfgang Schorlau zu Wort. Der Wahl-Stuttgarter ist aufmerksam, er recherchiert, reflektiert, handelt und schreibt - so entstehen seine viel gelesenen Kriminalromane.

Jung und Alt, Wirtschaft und Subkultur zusammenbringen

Die Leser erfahren noch mehr. In Bad Cannstatt engagiert sich Netzwerker Joachim Petzold für die Kulturinsel, bringt Jung und Alt, Wirtschaft und Subkultur miteinander in Kontakt. Das Nachbarschaftsmagazin "IN70184" wird von einer Mutter von der Gänsheide herausgegeben und beschäftigt sich mit Stadtteilthemen.

Im Stuttgarter Osten werden Zeugen zum Gericht begleitet. In Degerloch besucht eine Dame vom Frauenkreis mit dem "Kultur-Koffer" Menschen, die nur noch wenig Kontakt haben und hat ein offenes Ohr für sie.

Botnanger Bürgerbus und Stadtteilkinos

Weiterhin berichtet das Magazin über das "Ehrenamt mit den Stolpersteinen" und wie man in einem Laden in der Marienstraße unkompliziert die Möglichkeit nutzen kann, Bücher und weitere Medien für einen guten Zweck zu spenden.

Es wird erklärt, was es mit dem Botnanger Bürgerbus (BOB) auf sich hat, der in Botnang auf Handzeichen anhält. Außerdem wird die jüngste "Stuttgarterin des Jahres" vorgestellt, und man kann sich anstecken lassen von der Leidenschaft, Stadtteilkinos zu betreiben.

Ab 1. Juni erhältlich

Das Magazin hat eine Auflage von 19 000 Exemplaren und liegt ab Montag, 1. Juni, in allen Bezirksrathäusern und Bibliotheken, in Krankenhäusern, Schulen, Arztpraxen, Unternehmen sowie bei der Buchhandlung Wittwer aus.

Herausgeberin: Freiwilligenagentur Stuttgart, Geschäftsführerin Ilona Liedel, Nadlerstraße 4, Telefon 216-88288.