Presse
  •  

Kaffeewasserbrunnen wird eröffnet

09.06.2015 Aktuelles
Der Leiter des Tiefbauamts, Wolfgang Schanz, die Bezirksvorsteherin von Stuttgart-Nord, Sabine Mezger, sowie Peter Haller und Herbert Rau, Vorstandsmitglieder der Stiftung Stuttgarter Brünnele, eröffnen den sanierten Kaffeewasserbrunnen am Samstag, 13. Juni, um 10.30 Uhr im Rahmen einer Feier in der Grünanlage der Hermann-Lenz-Höhe, Stuttgart-Nord.
Das Tiefbauamt hat in Abstimmung mit dem Garten-, Friedhofs- und Forstamt den Kaffeewasserbrunnen vom alten Standort an der Straßenkreuzung Birkenwald-/Friedrich-Ebert-Straße in die benachbarte Grünanlage versetzt.
Am neu gestalteten Standort zwischen den Bäumen der Lindenallee können sich die Besucher mit Trinkwasser erfrischen und die herrliche Aussicht über das Neckartal zum Rotenberg genießen. Als Besonderheit wurde der Brunnen mit einem Tropf-Klang-Stein aus Schwarzwälder Granit ergänzt.
Durch eine Großspende der Stiftung Stuttgarter Brünnele und mit Unterstützung der Hochland Kaffee Hunzelmann GmbH & CO. KG aus Stuttgart konnte der Trinkbrunnen restauriert und mit neuer Technik ausgerüstet werden.