Presse
  •  

Konzert Junges Klavierpodium Werner Haas

18.06.2015 Kultur
Elisabeth Hermelink und Paul Schäufele, Stipendiaten des Jungen Klavierpodiums Werner Haas, präsentieren am Sonntag, 21. Juni, um 17 Uhr im Mozartsaal des Kultur- und Kongresszentrums Liederhalle Werke von Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin, Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und Sergei Rachmaninoff.

Organisiert wird das Konzert von dem Musikschullehrer Romuald Noll, der zum Gedenken an Feuerbacher Pianisten Werner Haas die Idee des Jungen Klavierpodiums Werner Haas initiierte.

Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe

Elisabeth Hermelink wurde 1999 in München geboren, ist mehrfache Bundespreisträgerin bei "Jugend musiziert" in den Kategorien Klaviersolo und Klavierkammermusik und erhielt bereits zahlreiche Preise bei wichtigen nationalen und internationalen Klavierwettbewerben.

Paul Schäufele wurde 1996 in Crailsheim geboren. Auch er ist mehrfacher Bundespreisträger bei "Jugend musiziert" in den Kategorien Klaviersolo und Klavierkammermusik. 2014 wurde er Preisträger des internationalen Münchner Klavierpodiums. Beide sind seit 2015 Stipendiaten des Jungen Klavierpodiums Werner Haas.

Weitere Informationen unter www.jungesklavierpodium.de