Presse
  •  

Neue Broschüre stellt Höhenpark Killesberg als Kunstort vor

01.07.2015 Kultur
Der Höhenpark Killesberg gilt als eine der schönsten Grünanlagen Süddeutschlands und ist zudem Heimat von 25 Kunstobjekten, die Erholungssuchende und Kunstinteressierte auf einem Spaziergang neu oder wiederentdecken können.

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt hat dazu in Zusammenarbeit mit der Abteilung Kommunikation und der Kunsthistorikerin Christina Maria Zopff die Broschüre "Kunstweg Killesberg" neu erstellt.

Renommierte Künstler aus dem Stuttgarter Raum

Darin werden die Metallplastiken, Steinskulpturen, Reliefs und Installationen in Wort und Bild vorgestellt. Den Kunstwerken gemein ist, dass sie von renommierten Künstlern, überwiegend aus dem Stuttgarter Raum, geschaffen wurden.

Die Broschüre ist kostenlos an den Eingängen zum Höhenpark
, an der Tourist Information i-Punkt Stuttgart und an der Infothek im Rathaus erhältlich und steht unter www.stuttgart.de/hoehenpark-killesberg zum Download bereit.