Presse
  •  

Fotoprojekt "Anderswo" der Hochschule der Medien im Stuttgarter Rathaus

16.07.2015 Kultur
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart und die Hochschule der Medien (HdM) laden für Donnerstag, 23. Juli, um 18 Uhr zur Eröffnung der Fotoausstellung "Anderswo" in den 2. Stock des Stuttgarter Rathauses ein.

Gezeigt werden 60 Stimmungsbilder von Orten in Stuttgart aus Sicht ihrer studentischen Bewohner. Die Fotos sind bis zum 13. August während der Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

100 Orte, 8.000 Fotografien

Zwei Studentinnen des Masterstudiengangs Elektronische Medien haben für ein Semesterprojekt der HdM 100 Orte in Stuttgart besucht und 8000 Fotografien angefertigt, von denen nun die besten 60 im Stuttgarter Rathaus gezeigt werden.

Entstanden ist ein Stadtportrait zwischen Kreativgemeinschaft, Clubleben und Kaffeekultur, aufbauend auf den Insidertipps der Einwohner.

Hohe Qualität der Ausbildung an Medien-Hochschule

"Unsere Stadt von ihrer bunten Seite zu betrachten, ist eine spannende Idee", sagt Ines Aufrecht, die Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung.

"Damit bieten wir der Hochschule der Medien ein Schaufenster mitten in der Stadt und beweisen einmal mehr die hohe Qualität, die die Ausbildung an einer der größten Medien-Hochschulen Europas hervorbringt."

Durch die Augen einer anderen Epoche auf unsere Zeit schauen

Das Besondere der Fotostrecke ist, dass sie an die Fotomäppchen des 20. Jahrhunderts angelehnt ist, die in kleinformatigen Bildern die Sehenswürdigkeiten einer Stadt ablichteten.

Dazu meint Prof. Dr. Johannes Schaugg, der das Projekt an der HdM betreut hat: "Die Fotografie hat sich in ihrer Abrufbarkeit immer der gesellschaftlichen Geschwindigkeit angepasst. Diese Bilder sind für das kleine Format gedacht, das früher häufig zum Einsatz kam. Es gefällt mir besonders, dass hier versucht wird, durch die Augen einer anderen Epoche auf unsere Zeit zu schauen."

Anmeldung zur Vernissage

Die Ausstellungseröffnung am 23. Juli wird musikalisch von dem Stuttgarter Singer-Songwriter Jatuna begleitet. Eine persönliche Anmeldung zur Vernissage unter www.stuttgart.de/wifoe mit dem Kennwort HdM2015 ist erforderlich. Der Eintritt in die Ausstellung ist frei.

Verwandte Themen