Presse
  •  

Wochenmarkt in Mönchfeld und ökumenischer Gottesdienst

21.07.2015 Stadtbezirke
Seit rund sechs Wochen ist auf dem Mönchsteinplatz immer freitags von 8 bis 14 Uhr etwas geboten: Der neue Wochenmarkt mit mehr als zehn Ständen bietet eine breite Angebotspalette an.

Initiiert haben diese neue Möglichkeit der Nahversorgung mit frischer regionaler Ware für die Mönchfelder Bürger die Märkte Stuttgart GmbH, das Bezirksamt Mühlhausen mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart.

Äpfel, Kartoffeln und ökumenischer Gottesdienst

Auch mit Hilfe des Beitrags der beiden Kirchengemeinden am Mönchsteinplatz kann der Wochenmarkt an dieser Stelle durchgeführt werden. Das soll am Freitag, 24. Juli, um 9 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Johannes Maria-Vianney Kirche direkt am Mönchsteinplatz gefeiert werden.

Den Gottesdienst gestalten Monsignore Pfarrer Oliver Lahl von der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes MV und Pfarrerin Jutta Maier von der evangelischen Kirchengemeinde Himmelsleiter.

Belebung der "Mönchfelder Mitte"

Im Anschluss stehen Pfarrerin Maier, Pfarrer Lahl und Bezirksvorsteher Ralf Bohlmann beim Ausschank von fair gehandeltem Kaffee für Gespräche zur Verfügung.

Weitere Aktionen in Ergänzung zum Wochenmarkt sind in den nächsten Wochen geplant. Damit sollen auch neue Besuchergruppen auf den Mönchsteinplatz gelockt werden, um das Angebot auf dem Wochenmarkt kennen zu lernen. Nebenbei soll dieser auch zur Belebung der "Mönchfelder Mitte" beitragen.