Presse
  •  

Ampeln an der B 27 in Degerloch werden erneuert

31.07.2015 Verkehr/Mobilität
Das Tiefbauamt erneuert von Ende Juli bis voraussichtlich Ende November die veralteten Ampeln entlang der B 27 zwischen Albplatz und Haigst in Degerloch. Alle Lichtsignalanlagen erhalten neue Masten, teilweise sind daher neue Fundamente notwendig.
Begonnen wird mit den Ampeln im Bereich des SSB Park-and-Ride-Parkhauses am Albplatz. Für die Arbeiten werden mehrere Baufelder stadteinwärts und stadtauswärts erforderlich die, soweit technisch möglich, jeweils in den verkehrsärmeren Zeiten zwischen 9 und 15 Uhr eingerichtet werden. Unmittelbar vor der Kreuzung B 27 Löffelstraße und Rubensstraße muss für die Arbeiten zur Erneuerung der Lichtsignalanlage und den Straßenbau zum Umbau der Einmündung in die Rubensstraße zwischen Mitte August und Ende September stadtauswärts der rechte Fahrstreifen gesperrt werden. Das Rechtsabbiegen in die Rubensstraße ist auch während der Arbeiten jederzeit möglich.

Das Tiefbauamt ist bestrebt, die Auswirkungen der Baumaßnahme so gering wie möglich zu halten, bittet jedoch um Verständnis, dass die Arbeiten nicht ohne Beeinträchtigungen durchgeführt werden können.