Presse
  •  

Fahrbahnsanierung auf der B 27 stadtauswärts in Degerloch

03.08.2015 Verkehr/Mobilität
Der Fahrbahnbelag der B 27 ist zwischen dem Park + Ride Parkhaus am Albplatz und der Anschlussstelle "Tränke" in einem sehr schlechten Zustand und muss saniert werden.
Die notwendigen Asphaltarbeiten auf der Fahrbahn stadtauswärts werden von Freitag, 7. August, 19 Uhr, bis Montag, 10. August, 6 Uhr ausgeführt. Im Zuge der Arbeiten wird ein neuer lärmmindernder Asphaltbelag aufgebracht.

Für die Dauer der Arbeiten wird der Verkehr stadtauswärts auf die Gegenfahrbahn geleitet, damit steht im Baustellenbereich jeweils nur eine Fahrspur zur Verfügung. Zudem wird die Einfahrt aus Richtung  "Tränke" auf die B 27 gesperrt. Eine Umleitung über die Epplestraße zur Anschlussstelle SI-Zentrum/Sternhäule ist ausgeschildert.

Ebenso muss die Auffahrt aus Richtung  Sonnenberg und die Ausfahrt in Richtung Möhringen sowie Degerloch an diesem Wochenende gesperrt werden. Eine Umleitung ist jeweils auch hier ausgeschildert. In einem weiteren Bauabschnitt wird im Frühjahr 2016 die Fahrbahn stadteinwärts saniert.

Das Tiefbauamt ist bestrebt, die Auswirkungen der Baumaßnahme so gering wie möglich zu halten und bittet für die Beeinträchtigungen um Verständnis.