Presse
  •  

Freibad Rosental: Sperrung der Duschanlagen aufgehoben

03.09.2015 Aktuelles
Nach erfolgreicher thermischer Desinfektion der Duschwasseranlage im Freibad Rosental in Vaihingen liegen jetzt die Ergebnisse der Nachbeprobung auf Legionellen vor: In keiner der Proben wurden Keime nachgewiesen. Somit können ab sofort die Duschen wieder uneingeschränkt genutzt werden.

Bei der jährlichen, standardmäßig durchgeführten Legionellen-Untersuchung der Duschwasseranlage im Freibad Rosental wurde an einer Messstelle ein auffälliger Wert festgestellt. Die Bäderbetriebe erfuhren am 24. August von diesem Ergebnis und reagierten umgehend: Die gesamte Duschwasseranlage wurde thermisch desinfiziert.

Thermische Desinfektion gegen Legionellen

Eine Nutzungseinschränkung der Duschen sollte durch den Einbau von sogenannten Steril-Filtern verhindert werden. Diese haben sich, vermutlich aufgrund der starken Belastung im laufenden Betrieb, jedoch nicht bewährt, sodass die Duschen ab Donnerstagabend nicht mehr genutzt werden konnten.

Bis zum Nachweis, dass die thermische Desinfektion, bei der die Legionellen bei einer Temperatur von mehr als 70 Grad Celsius in wenigen Minuten abgetötet werden, erfolgreich war, blieben die Duschen zum Schutz der Badegäste vorsorglich gesperrt.