Presse
  •  

Eröffnung des Spielplatzes "Amstetter Straße" in Hedelfingen

18.09.2015 Bauen
Der Amtsleiter des Garten-, Friedhofs- und Forstamtes, Volker Schirner, eröffnet zusammen mit dem Bezirksvorsteher von Hedelfingen, Kai Freier, am Freitag, 25. September, um 14 Uhr auf der gegenüberliegenden Seite des Gebäudes Amstetter Straße 90 in Hedelfingen den neu gebauten Spielplatz "Amstetter Straße".

Der Spielplatz war seit vielen Jahren ein Wunsch der Hedelfinger Bürger. Mit seinen rund 2600 Quadratmetern und seinem alten Kirschbaum als Mittelpunkt sowie der rund 400 Quadratmeter großen Spielwiese hat er eine hohe Aufenthalts- und Nutzungsqualität. Er verbessert das Spielangebot für Kinder in Hedelfingen beträchtlich.

Der Grunderwerb und genehmigungsrechtliche Probleme zögerten den Bau mehrfach hinaus.

Auf dem Grundstück ist nun ein Spielplatz für kleine und größere Kinder entstanden. Die drei ehemals verwilderten Grundstücke präsentieren sich heute als attraktive Grünfläche. Entlang der angrenzenden Bundesstraße B10 wurde ein neuer, vier Meter hoher Erdwall angelegt, der den Spielplatz von der stark befahrenen mehrspurigen Bundesstraße abschottet.

Der neue Pumptrack-Fahrradparcours vor dem Erdwall ist das Herzstück des Spielplatzes. Hier können Kinder unterschiedlichen Alters ihren Gleichgewichtssinn und ihre Geschicklichkeit schulen.
Der Pumptrack ist mit allen Arten von Rädern befahrbar, der abwechslungsreich modellierte Asphaltparcours lässt sich vielfältig bespielen.
Der Sandbereich für kleinere Kinder mit Kombispielgerät, Rutsche und einer Vogelnestschaukel lädt zu naturnahem und kreativem Spielen ein. Die Spielwiese nahe der Amstetter Straße ist an den Stirnseiten mit einem Ballfangzaun ausgestattet. Damit spielende Kinder nicht auf die nahe gelegene Bundestraße laufen können, wurde der gesamte Spielplatz eingezäunt.

Bänke und Sitzsteine an den Wegen und im Gelände bieten die Möglichkeit, den Kindern beim Spielen und Fahrrad fahren zuzusehen und sich zu treffen.

Die Gesamtkosten für den Neubau liegen bei zirka 156.000 Euro.

Der Spielplatz befindet sich am Ortsende von Hedelfingen und ist zu erreichen mit der U9 Richtung Hedelfingen, Haltestelle Hedelfingen, von dort zu Fuß in zirka elf Minuten.