Presse
  •  

Fitnesskurztests beim AOK-Gesundheitstag im Rathaus

21.09.2015 Gesundheit
Im Rahmen des 12. Stuttgarter AOK-Gesundheitstags am Samstag, 26. September, informiert eine Vortragsreihe ab 10.30 Uhr über "Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen". Das Amt für Sport und Bewegung bietet dazu im 3. OG des Rathauses an seinem Stand ab 9.30 Uhr Fitnesskurztests für ältere Menschen an.

So lassen sich beim "Zwei-Minuten-Steptest" und dem "30-Sekunden-Aufstehtest" Ausdauer und Beinkraft überprüfen. Nach deren Auswertung erfahren die Probanden, wie sie ihren Fitnesszustand halten oder sogar steigern können. Der Fitnesskurztest ist Teil des "Fit ab 50"-Programms der Landeshauptstadt und hilft auch bei der Suche nach dem geeigneten Bewegungsangebot.

Experten für Herz, Diabetes und chronische Krankheiten

Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, sagt: "Fit ab 50 ist ideal für Stuttgarterinnen und Stuttgarter in der zweiten Lebenshälfte, um das passende Bewegungsangebot für sich zu finden."

Zu den Themen "Wenn das Herz schlapp macht - was kann ich tun", "Neues in der Diabetesbehandlung", "Mit Ernährung und Bewegung Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes positiv beeinflussen" sowie "Chronische Krankheiten - eine schwierige Aufgabe für Körper und Geist" referieren Prof. Dr. med. Hartmut Hanke, Dr. med. Dr. Univ. Rom Andrej Zeyfang, Dr. med. Johannes Becker-Pfaff und die AOK-Ernährungs- und Sportfachkraft Juliane Probst.

Kostenlose Vorträge ohne Anmeldung

Im Rahmen des Gesundheitstags besteht die Möglichkeit, sich auch bei den anderen Ständen der Gesundheitsausstellung zu informieren. Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen zum Gesundheitstag und weiteren Angeboten unter www.aok-bw.de/sbb, Informationen zu den Sportangeboten unter www.stuttgart.de/sportangebote.