Presse
  •  

Dr. Christine Lehmann rückt für Peter Pätzold in den Gemeinderat nach

24.09.2015 Aktuelles
Der Stadtrat Peter Pätzold von Bündnis 90/Die Grünen ist mit Ablauf des 31. August 2015 aus dem Gemeinderat ausgeschieden. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 24. September formal festgestellt. Pätzold war in der Sitzung vom 18. Juni zum Beigeordneten für den Geschäftskreis VI, Städtebau und Umwelt, gewählt worden. Ab 1. September hat er Altbürgermeister Matthias Hahn abgelöst und seinen Platz auf der Bürgermeisterbank im Gemeinderat eingenommen.

Pätzold wurde 1968 in Nürtingen geboren, kam 1989 nach Stuttgart und arbeitete hier, nach dem Studium von Architektur und Stadtplanung, zuerst als angestellter, später als freier Architekt. Von 2001 bis 2004 war er für Bündnis 90/Die Grünen im Bezirksbeirat Süd und anschließend von 2004 bis 2015 im Gemeinderat tätig, ab 2011 als Fraktionsvorsitzender.

Für den ausgeschiedenen Peter Pätzold rückt Dr. Christine Lehmann in den Gemeinderat nach. Sie ist nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl vom 25. Mai 2014 die nächste Ersatzperson aus dem Wahlvorschlag von Bündnis 90/Die Grünen. Der Gemeinderat hat dem Eintritt von Dr. Christine Lehmann zugestimmt. Mit Wirkung vom 1. September gehört sie damit dem Gemeinderat an. Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat sie in der heutigen Sitzung vereidigt und mit einem Blumenstrauß beglückwünscht.

Die gebürtige Genferin lebt seit 1963 in Stuttgart, wo sie als Nachrichtenredakteurin für die Radioprogramme SWR 1 und SWR 4 arbeitet. Daneben schreibt sie Krimis, Liebes- und Jugendromane und betreibt den Fahrradblog "Radfahren in Stuttgart". Seit 2013 ist sie im Bezirksbeirat Süd für Bündnis 90/Die Grünen tätig.