Presse
  •  

Die "Sport im Park" Saison 2015 geht mit neuem Teilnehmerrekord zu Ende

29.09.2015 Sport
Bei traumhaften Temperaturen erreichte das städtische Sportprogramm "Sport im Park" in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord: Rund 13.000 Sportbegeisterte haben zwischen dem 4. Mai und 30. September an den offenen Bewegungsangeboten auf den schönsten Stuttgarter Grünflächen teilgenommen, das bedeutet eine Steigerung von zirka 18 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Seinen Erfolg verdankt "Sport im Park" den engagierten Übungsleitern der vielen Vereine und freien Sportanbieter. Ein Grund für die sehr guten Teilnehmerzahlen ist aber auch, dass die Teilnahme an den knapp 40 Sportangeboten pro Woche immer kostenlos und unverbindlich ist. Zudem wartete das Kooperationsprojekt des Sportkreises Stuttgart und des Amts für Sport und Bewegung in der Saison 2015 mit einigen Neuerungen auf. Ergänzend zum laufenden Programm gab es jeweils für vier Wochen Angebote zu den Themen Radfahren, Ballspielen, Laufen und Tanzen. Außerdem fand im Juli das größte Yogaevent Stuttgarts statt. Bei "Sport im Park grüßt die Sonne" kamen rund 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im "Tal der Rosen" des Höhenparks Killesberg zur gemeinsamen Yogapraxis zusammen. 

Das Amt für Sport und Bewegung plant bereits die nächste "Sport im Park" Saison zwischen Mai und September des kommenden Jahres mit rund 800 Bewegungsangeboten. Die Teilnehmer können sich schon jetzt darauf freuen, wenn es wieder heißt: "Den Sommer aktiv erleben" - mit "Sport im Park".

Informationen zu "Sport im Park" beim Amt für Sport und Bewegung, Carolin Barz, Telefon 216-59812, sowie unter www.stuttgart.de/sportimpark.