Presse
  •  

Familienrat-Koordinatorinnen und -Koordinatoren gesucht

13.01.2016 Soziales
Das Familienratbüro des Jugendamts sucht für das vierte Training zur Familienratkoordination Anfang März Menschen, die Spaß am Organisieren haben, in turbulenten Situationen Ruhe bewahren, wissen, dass schwierige Entscheidungen besser mit Unterstützung und dem Rat Nahestehender getroffen werden und die Familien bei der Organisation ihres Familienrats helfen wollen.

Koordinatorinnen und Koordinatoren werden im Rahmen einer dreitägigen Schulung qualifiziert, später bei der praktischen Arbeit begleitet und vom Jugendamt als Honorarkräfte beauftragt.

Kostenlose Hilfe in schwierigen Familiensituationen

Jede Familie kann plötzlich vor wichtigen, manchmal auch schwierigen Entscheidungen stehen. Ein Familienrat ist ein Treffen der Familie mit ihr nahestehenden Menschen, die sie in einer solchen Situation unterstützen.

Dies kann beispielsweise sein, wenn die Betreuung von Kindern beim Ausfall einer Erziehungsperson gesichert werden muss, es Schwierigkeiten in der Schule gibt oder eine Familie mit einer Trennung und Scheidung konfrontiert ist.

In Stuttgart wird diese Aufgabe von speziell geschulten Bürgerinnen und Bürgern übernommen, die sonst einem anderen Beruf nachgehen.
Das Angebot ist eine kostenlose Initiative des Jugendamts.