Presse
  •  

Friedrich Heuck wird 95 Jahre alt

13.01.2016 Aktuelles
Professor Dr. Friedrich Heuck, der frühere Ärztliche Direktor des Radiologischen Instituts am Katharinenhospital, wird am Mittwoch, 20. Januar, 95 Jahre alt. Heuck wurde 1921 in Schlesien geboren, 1964 kam er an das Katharinenhospital und prägte in den folgenden Jahren den Auf- und Ausbau des Radiologischen Instituts.

Unter Heucks Leitung wurde die Einrichtung zur Ganzkörper-Computertomografie erweitert und die Kernspintomografie eingeführt.

Mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Bis zu seinem Ausscheiden im März 1986 war die röntgenologische Kreislaufdiagnostik eines seiner Spezialgebiete. Professor Friedrich Heuck war Mitglied in vielen Fachgesellschaften und erhielt bei seiner Verabschiedung aus dem Dienst das Bundesverdienstkreuz.