Presse
  •  

Deutsche Eisstockelite zu Gast in Stuttgart

18.02.2016 Sport
Die Eiswelt Stuttgart bietet der 3. Deutschen Meisterschaft im Eisstockschießen für Mixed-Mannschaften am Samstag, 5. März, eine Bühne für die Austragung ihrer Titelkämpfe. Ausrichter ist der Eisstockschützenclub Stuttgart-Vaihingen. Erwartet werden 26 Mannschaften mit insgesamt rund 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Der Eisstockschützenclub Stuttgart-Vaihingen (ESC) ist eine Ausnahme in dem fast schon traditionell von den Mannschaften aus dem bayerischen Alpen- und Voralpenraum dominierten Spitzensportbereich des Eisstocksports.

Erfolgreich seit 1964

Die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, Dr. Susanne Eisenmann, sagte dazu: "Der ESC ist ein wahrer 'Hidden-Champion' im Stuttgarter Spitzensport, denn in der Geschichte des noch jungen Vereins haben die Mitglieder schon vier Mal Europameisterschaftsgold in die Landeshauptstadt geholt."

Bisher nahmen die Sportler des 1964 gegründeten ESC an über 4370 Turnieren im Stocksportbereich teil und konnten bei einem Drittel aller Wettbewerbe einen Platz auf dem Treppchen für sich verbuchen.

Geselliger Sport auf hohem Niveau

Der ESC verfolgt mit der Bewerbung um die Ausrichtung der 3. Deutschen Meisterschaft der Kategorie Mannschaft-Mixed zwei Ziele. "Einerseits wollen wir zeigen, dass es den Sport nicht nur in der Alpenregion gibt - auch in Stuttgart wird auf hohem Niveau gespielt", erklärte Sonja Butterweck, erste Vorsitzende des ESC.

"Andererseits wollen wir uns als gastfreundlicher Ausrichter präsentieren, denn Geselligkeit spielt in der kleinen Gemeinschaft der Stockschützen eine wichtige Rolle", so Butterweck.

Eintritt zur Veranstaltung frei

Eine Mannschaft im Bereich "Mixed" besteht aus je zwei Damen und zwei Herren. Jedes Team darf zudem einen Ersatzmann und eine Ersatzfrau stellen. Beim Mannschaftsspiel versuchen zwei Teams über sechs Durchgänge hinweg, ihre Eisstöcke so nah wie möglich am Ziel, der sogenannten "Daube" zu platzieren.

Nach den Deutschen Meisterschaften im Eiskunstlaufen in der Saison 2014/15 ist der Mannschaftswettbewerb der Stockschützen in der Landeshauptstadt die zweite Deutsche Meisterschaft auf Eis in Folge. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Da für die Meisterschaft nur die Halle 1 der Eiswelt Stuttgart benötigt wird, findet der Publikumslauf in der Halle 2 zu den gewohnten Zeiten statt.