Presse
  •  

Statistisches Jahrbuch 2014/2015 erschienen

23.02.2016 Aktuelles
Umfangreiche Informationen mit vielen Daten und Fakten zum wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben in Stuttgart finden sich im aktuellen Statistischen Jahrbuch 2014/2015, das das Statistische Amt jährlich herausgibt.

"In der 62. Ausgabe des Jahrbuches wurden mehr als 300 Tabellen und über 100 Abbildungen zusammengetragen. Das Jahrbuch ist somit eine grundlegende Quelle für differenzierte Informationen und Eckdaten über die Struktur und die Entwicklung unserer Stadt", sagt Thomas Schwarz, Leiter des Statistischen Amtes.

Rekordzahl an Studierenden

Das in den letzten Jahren anhaltende Wachstum der Landeshauptstadt zeigt sich in unterschiedlichen Bereichen. Die Zahl der Einwohner stieg seit 2010 um jährlich rund ein Prozent, Ende 2014 gab es in Stuttgart über 306.000 Wohnungen und damit fast 5000 mehr als 2010. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten erreichte mit 379.800 den höchsten Stand seit Mitte der 1990er-Jahre.

An den Stuttgarter Hochschulen und Universitäten waren mit über 60.000 so viele Studierende eingeschrieben, wie niemals zuvor. Und auch als Tourismusstandort war Stuttgart beliebter denn je: Über 1,8 Millionen Gäste übernachteten in den Beherbergungsbetrieben der Stadt, fast ein Viertel von ihnen kam aus dem Ausland.

Umfassender Überblick über die Stadtgesellschaft

Neben Zeitreihen, Vergleichen mit den Landkreisen der Region und anderen Großstädten in Deutschland enthält das im handlichen DIN- A5-Format erschienene Jahrbuch auch wieder zahlreiche Strukturdaten zu Stuttgart und den einzelnen Stadtbezirken.

Tabellen und Abbildungen mit Angaben zu Fläche, Klima, Bevölkerungsentwicklung, Wohnungsmarkt, Anzahl von Schülern und Studierenden, Verkehr, Kriminalität, Kultur, Freizeit, Tourismus, wirtschaftlicher und sozialer Situation, Arbeitsmarkt, Wahlergebnissen sowie nachhaltiger Entwicklung geben einen umfassenden Überblick über die Entwicklung der Stadtgesellschaft. Alle Daten des Jahrbuchs beziehen sich, soweit verfügbar, einheitlich auf das Jahr 2014.

Einzelen Tabellen in der Online-Version zum Abruf

Das Statistische Jahrbuch 2014/2015 ist beim Statistischen Amt, Eberhardstraße 39, Telefon 216-98587, Fax 216-98570, E-Mail komunis@stuttgart.de, sowie unter www.stuttgart.de/statistik zum Preis von 13 Euro erhältlich. In der Online-Version können neben dem gesamten Jahrbuch auch einzelne Tabellen abgerufen werden. Die Daten werden in einem weiter verarbeitbaren Format angeboten.