Presse
  •  

Sportpaten für Flüchtlinge gesucht

09.03.2016 Aktuelles
In Kooperation mit dem Amt für Sport und Bewegung sowie dem Stadtjugendring sucht die Sportkreisjugend Stuttgart Sportpaten für Flüchtlinge. Mitmachen können Sportvereinsmitglieder, Freiwillige und Ehrenamtliche aus Freundeskreisen.

Die Sportpaten sollen Kontakt zu den Flüchtlingen aufnehmen, diesen Angebote der Sportvereine aufzeigen und Interessierte zu den Angeboten begleiten. In Tagesseminaren an den Samstagen, 16. und 23. April, werden die Paten im KunstTurnForum Stuttgart über ihre Aufgaben und die Hintergründe informiert.

Informieren und Erfahrungen austauschen

Behandelt werden verschiedene Themen, unter anderem die aktuelle Situation in Stuttgart, die Finanzierungsmöglichkeiten für Vereine sowie die Frage, welche Angebote die Vereine vorhalten. Außerdem geht es darum, zu informieren, was es bei der Arbeit zu beachten gilt und Erfahrungen auszutauschen. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Seminars das Zertifikat "Sportpate".

Bis zum 1. April anmelden

Eine Anmeldung bis zum 1. April per E-Mail an info@skj-stuttgart.de, unter Angabe des Namens, des Sportvereins/des Freundeskreises und der Funktion wird erbeten. Weitere Informationen unter www.skj-stuttgart.de/index.php?id=67.

Kontakt : Sportkreisjugend Stuttgart, Lea Stierle, Telefon 28077-647, E-Mail lea.stierle@skj-stuttgart.de