Presse
  •  

Alt-Stadträtin Ingrid Saal-Rannacher feiert ihren 65. Geburtstag

14.04.2016 Gemeinderat
Alt-Stadträtin Ingrid Saal-Rannacher wird am Donnerstag, 21. April, 65 Jahre alt. Saal-Rannacher ist im Jahr 2003 als Mitglied der FDP-Fraktion in den Gemeinderat nachgerückt, dem sie bis 2004 angehörte.

Ihre Schwerpunkte waren unter anderem Frauen- und Familienförderung sowie Kulturthemen. Sie war Mitglied im Kulturausschuss, kulturpolitische Sprecherin ihrer Fraktion und Mitglied im Gleichstellungsbeirat. Außerdem gehörte sie dem Ausschuss für Wirtschaft und Wohnen an.

Studium in Stuttgart und Reims

Ingrid Saal-Rannacher hat Germanistik und Romanistik in Stuttgart und Reims studiert. Nach Lehramts-Referendariat und zweitem Staatsexamen machte sie eine Ausbildung beim Bundesverfassungsschutz in Köln und ging 1978 zum baden-württembergischen Landesamt für Verfassungsschutz, wo sie Referatsleiterin wurde. 1987 absolvierte sie die Führungsakademie des Landes Baden-Württemberg und war im Anschluss daran zunächst im Innenministerium, darauf bis 2006 im Sozialministerium als Referatsleiterin tätig.

Ehrenamtlich engagiert

Ingrid Saal-Rannacher war ehrenamtlich Hauptschöffin am Landgericht Stuttgart. Sie gehört dem Vorstand und dem Zuwendungsausschuss der Landesstiftung Opferschutz an, ist Mitglied im Theaterhaus-Beirat und Kuratorin beim Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart.