Presse
  •  

Lauf-Cup

28.04.2016 Sport
Wenn die Tage wieder länger werden und die Temperaturen steigen, dann ist auch die Volkslaufsaison nicht mehr fern. Einer der ersten Läufe der Region findet am Samstag, 7. Mai, um 15.20 Uhr in Feuerbach statt.

Am Vereinsgelände des Turnen und Freizeit (TF) Feuerbach geht es beim 37. Feuerbacher Volkslauf "rund um die Mammutbäume". Der zehn Kilometer lange Lauf ist der erste von sieben Läufen im Rahmen des 17. Lauf-Cup Stuttgart. Die drei Läuferinnen und Läufer, die sich bei mindestens vier Veranstaltungen die besten Zeiten erlaufen, sind die Gewinner der städtischen Cup-Wertung.

Viele Möglichkeiten zum Laufen

Im Anschluss an den Feuerbacher Volkslauf, bei dem unter anderem auch ein Lauf für Kinder und Jugendliche sowie ein Walkinglauf außerhalb der Wertung des Lauf-Cups stattfinden, bestehen weitere Möglichkeiten, an der Serie teilzunehmen.

So folgen im Jahresverlauf der 23. Stuttgart-Lauf am 19. Juni, der 28. Botnanger Volkslauf am 2. Juli und der 34. Degerlocher Volkslauf und 9. Stuttgarter DOG-Lauf am 23. Juli. Im Herbst finden der 14. Bädleslauf Zuffenhausen am 17. September und der 7. Heumadener Volkslauf am 18. September statt. Den Abschluss der Stuttgarter Volkslaufsaison bildet traditionell der 26. Stuttgarter Silvesterlauf in Weilimdorf am 31. Dezember.

Mit anderen Läuferinnen und Läufern messen und aktiv bleiben

Die seit dem Jahr 2000 stattfindende Veranstaltungsreihe ist für Läuferinnen und Läufer besonders attraktiv, da durch die Teilnahme an mindestens vier verschiedenen Läufen die Möglichkeit besteht, sich das ganze Jahr über mit anderen Sportlerinnen und Sportlern zu messen und aktiv zu bleiben. Als weiteren Anreiz erhalten alle Läuferinnen und Läufer, die bei mindestens vier der sieben Wertungsläufe ins Ziel kommen, einen Anerkennungspreis.

Für leistungsorientierte Sportlerinnen und Sportler gibt es eine zusätzliche Wertung, bei der jeweils die drei Siegerinnen und Sieger des Cups ermittelt werden. Diese werden
im Rahmen der Sportabzeichen-Jubilar-Ehrung 2017 der Landeshauptstadt mit einem Ehrenpreis ausgezeichnet.

Anmelden per E-Mail oder Telefon

Starter können sich beim Württembergischen Leichtathletik-Verband oder bei einem der Lauf-Cup Vereine per Telefon oder E-Mail anmelden. Weitere Informationen zu den Laufveranstaltungen finden sich unter stuttgart.de/laufen und im Lauf-Cup-Flyer.

Dieser liegt an der Rathausinfothek sowie in allen Stuttgarter Bezirksämtern aus. Informationen erhält man auch beim Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart unter Telefon 216-59814.