Presse
  •  

Der zweite "Cannstatter AbendMARKT" beginnt am 27. Mai

13.05.2016 Aktuelles
Die zweite Auflage des Cannstatter AbendMARKTs startet am 27. Mai. An insgesamt 15 Freitagen von 17 bis 22 Uhr heißt es dann wieder "Einkaufen, Genießen und beste Unterhaltung" auf dem Marktplatz in Bad Cannstatt.

Nach erfolgreichem Auftakt im letzten Jahr freut sich Dirk Strohm, Vorsitzender des Vereins "Die Altstadt Bad Cannstatt" und Veranstalter des Abendmarktes, auf die Fortsetzung in diesem Jahr:

"Der AbendMARKT ist ein Highlight für die Bad Cannstatter Bevölkerung und die vielen Gäste aus der Umgebung. Er ist eine willkommene Belebung für den ortsansässigen Einzelhandel. Das Veranstaltungskonzept haben wir den Besucherwünschen entsprechend weiter entwickelt und gehen nun mit neuen Angeboten und optimiertem Rahmenprogramm an den Start."

Foodtrucks, Kunsthandwerk und Musikabende

Das Sortiment der Marktstände reicht nunmehr von regionalen Delikatessen wie hausgemachte Pestos, Käse und Gebäck bis hin zu ausgesuchten Geschenkartikeln und Kunsthandwerk. Für abwechslungsreiche und kreative Bewirtung sorgen Foodtrucks, die kulinarische Leckereien wie Antipasti-Teller, Spanferkel oder Käseplatten, Cocktails, Bier und Wein anbieten.

Daneben gibt es auf dem Cannstatter AbendMARKT ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm: Im Wechsel finden Weinproben örtlicher Weingüter, Musikabende ausgewählter Künstler, Länderabende mit unterschiedlichen nationalen Schwerpunkten und weitere Aktionen statt.

Einzelhandel unterstützen und Marktplatz beleben

Ines Aufrecht, die Leiterin der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart, war in die Entwicklung des Veranstaltungskonzepts involviert und bekräftigt:

"Wichtig war uns, gemeinsam mit den Akteuren vor Ort ein Konzept zu entwickeln, das den Einzelhandel im Stadtbezirk unterstützt. Mit dem Abendmarkt tragen wir zu einer Belebung des Marktplatzes und somit zu einer Frequenzsteigerung in der gesamten Altstadt bei. Auch das optische Erscheinungsbild wurde zum Beispiel durch die neuen Marktstände weiter aufgepeppt."

Bernd-Marcel Löffler: "Bad Cannstatt ist bunt und lebendig"

Auch Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler sieht den Abendmarkt in seinem Stadtbezirk gut verortet: "Bad Cannstatt ist bunt und lebendig. Der Abendmarkt spiegelt diese bunte Vielfalt bestens wider und ist als Treffpunkt für Jung und Alt der ideale Start ins Wochenende."  

Einen besonderen Anreiz, vor Ort einzukaufen, bietet dieses Jahr wieder die Aktion "Freitagsplus" - ein Verzehrgutschein ab einem bestimmten Einkaufswert. Weitere Infos und Details zum Rahmenprogramm des Abendmarktes finden sich im Veranstaltungskalender der Stadt Stuttgart oder unter www.die-altstadt-bad-cannstatt.de.

AbendMARKT, Wochenmarkt und Wein- und Brezelfest

"Cannstatt kann was": Die Altstadt von Bad Cannstatt bietet eine hervorragende Kulisse für den AbendMARKT, der zum Shoppen, Genießen und Erleben einlädt. Neben dem Wochenmarkt gibt es in der Sommerzeit nun auch freitags den AbendMARKT sowie donnerstags die Veranstaltungsreihe "Cannstatt tanzt", die am 14. Juli startet. Vom 28. bis 31. Juli wird nach längerer Pause wieder das Wein- und Brezelfest gefeiert.